Donnerstag, 8. Juni 2006

Es lebe Bio oder - Bio lebt!

Donnerstags ist der Tag meiner Bio-Tüte. Menschen, die mich kennen, wissen zum einen, dass ich seit geraumer Zeit einen Hang zu einer übertrieben erscheinenden gesunden Ernährung hab und zum anderen mich in Folge dessen - oder weil ich es einfach auch mag - donnerstags auf meine Gemüsetüte freue.

Es ist immer ein Salat dabei und weil der in der Regel am schnellsten verdirbt, gibt es donnerstags bei uns Salat. Noch ein schönes Putenschnitzel dazu und ganz flott ist ein schönes Abendessen gezaubert.

Oha - denkste! Bio lebt, sag ich nur. Ich glaub, für das Lesen des Salates hab ich heute genau so lange gebraucht wie für einen guten Sonntagsbraten. Jedes einzelne Salatblatt bot sich als Behausung für Kleinvieh an. Ich hab jede Falte des Salates persönlich begrüßt und gesäubert. Nachdem ich damit fertig war, war der Abend vorbei - gewalkt wird morgen.

Hatte ich je Bedenken gegen chemisch behandelte Salate aus der Tüte geäußert? Kann nicht sein!!!

Kommentare:

  1. Oh ja, das kenn ich noch von den Salatköpfen aus dem Garten meiner Mutter... da konnte sich auch das ein oder andere Tierchen mit in die Salatschüssel verirren und wurde dann im Dressing ertränkt. Als Kind hab ich mich dann immer geweigert, diesen Salat zu essen... (naja, Viecher im Salat mag ich heute auch noch nicht)

    Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Das ein oder andere Tierchen??? Da waren mehr Tiere im Salat, als ich Haare aufm Kopf hab! Da ich ja nun schon seit ca. 2 Jahren bioInfiziert bin, weiß ich, dass die Natur ca. 2 Wochen bis zur Eigenregulierung benötigt... dann hab ich keine Fliegen mehr im Salat aber dafür Schnecken... die lassen sich aber leichter ausfindig machen:-)))

    AntwortenLöschen
  3. Nie verzagen, Bonsai fragen: streu Salz ins Waschwasser und schon ist die Plage beseitigt. Ich mag nämlich auch keine Blattläuse, Fliegen oder Schnecken.

    AntwortenLöschen
  4. Bonsai - was meinst Du, wieviel Salz ich da reingekippt hab - aber der Salat hatte so viele Falten, das wusch sich da nicht von selbst raus. Ich musste quasi jedes Vieh mit den Fingern rauspflücken. Mist Job, sowas:-)

    AntwortenLöschen
  5. Kicher** Naja, Bio hat halt seinen Preis, sogar mit Bioinsekten frei Haus.

    AntwortenLöschen