Freitag, 18. August 2006

Die Geister die ich rief!

Denk ich mir doch so... "och... so 10 Stunden arbeiten am Tag ist nicht ok... hey Chef, wo haste noch mehr für mich? Ich tät da noch was nehmen!"

So was ähnliches hab ich gerade gemacht. Jetzt hab ich den Salat, aber ich habs ja so gewollt. Wenn Ihr also in nächster Zeit wenig von mir hört - ich bin im Nirvana der Arbeitswelt abgetaucht.

Aber macht Euch keine Sorgen, eigentlich freu ich mich drüber - Ziel erreicht. Wichtig ist, dass ich bald wieder laufen kann, um einen klaren Kopf zu behalten!

Merkt Ihr was? Ich will hier gerade geschickt ein bißchen angeben, das ich "befördert" wurde!

Kommentare:

  1. Bella! Datthastedirverdient!:-) Noch mal an dieser Stelle: Congratulation!
    Auch zum souveränen und sehr effektiven Vorgehen im Rekrutierungsprozess..;-))
    Ach, ich freu mich!

    AntwortenLöschen
  2. Beförderungen sind immer gut! Also Glückwunsch und tauch' nicht zu tief ab! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Beförderungen sind immer gut! Also Glückwunsch und tauch' nicht zu tief ab! ;-)

    AntwortenLöschen
  4. .... mönsch - gerade erst gelesen: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu noch mehr Arbeit und noch weniger freie Zeit! ;o)

    AntwortenLöschen