Samstag, 17. Februar 2007

Karneval Teil 1!

Der "härteste" Teil liegt wohl hinter uns.

Weiberfastnacht war in fast traditioneller Besetzung wieder klasse. 7 Stunden durchgetanzt, was zur Folge hatte, dass die Absätze meiner Schuhe zerbröselt sind und ich ab ca. 20.00 Uhr auf Nägeln unterm Hacken tanzte - trug nicht unbedingt zum Wohlbefinden meiner Füße bei.

Freitag dann Karnevalszug im Dorf. Man hatte uns nicht zu viel versprochen, es waren irre Menschenmassen unterwegs, die Gruppen hatten sich viel Arbeit mit ihren Kostümen gemacht, wir hatten Heimvorteil, mussten also das Fässchen nicht weit tragen ....



Und wem ist hier kalt?


Die Kinder, zum ersten mal im Kölner Karneval hatten auch ihren Spaß.


Welcher Fehler ist hier versteckt?


Fortsetzung folgt...

Kommentare:

  1. Kreativ sindse ja, die rheinländischen Karnevalisten! Klasse!
    Hey, die Raubkatze ist ja ein extrem süßes Exemplar... ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Der Fehler sieht nach den Düsseldorfer FLOSSIS aus ... ts ts ts ... aber meine Damen sehen wieder einsame SPITZE aus! :o)

    AntwortenLöschen
  3. Der Fehler, würde ich auch sagen, sind die Flossis und die mattierten Currywürste an der Fensterscheibe: = Düsseldorf und ... HELAU! ;-))

    AntwortenLöschen
  4. Ach, toll, ich Blindfisch, da stand ja schon rischtisch, na ja zu spät.
    Schöne Fotos übrigens!

    AntwortenLöschen
  5. Ja Mik, Currybude auch gut erkannt... lecker da - aber die schenken ja auch Kölsch aus;-)

    AntwortenLöschen