Mittwoch, 12. Dezember 2007

In this Togetherhanging!

Friseurbesuch - da gibt es tatsächlich was zu berichten. Mein Friseur hat umgebaut, beim letzten Mal wurde ich in einem mobilen pinken Friseurcontainer zurecht geschnibbelt.

Gestern gab es dann den neuen Salon. Zum Waschen wird man jetzt in ein extra Zimmer geführt, dort gibts Pling-Plang-Musik und gedämpften Licht mit Kerzenschimmer erfüllt. Aus dem Stuhl fährt per Knopfdruck die Fußstütze und - für mich gut erreichbar - gibt es einen weiteren Knopf, der eine 3-minütige Rückenmassage des Sessels startet. Nach der Anzahl meiner Knopfdrücke hab ich dann wohl 15 Minuten Haare waschend im Sessel verbracht.

Nicht, dass das ein Mensch bräuchte und letztendlich muss ich es auch bezahlen - ich fands aber lustig.

Auf dem Rückweg musste ich dann noch in einem "Das kauf ich Euch ab"-Laden anhalten - weil ich zwingend für den neuen Look ein Glätteisen brauche. Ich vertraue dann mal meiner Friseurin, dass meine Haare davon nicht mehr in Mitleidenschaft gezogen werden, als von der Föhnerei und nein, ich stelle keine Fotos ein - aber mir gefällt es. :-))

Auf der weiteren Rückfahrt hörte ich dann das englische Interview von Helge Schneider - nicht dass in ein großer Fan wäre aber bei dem Satz "In this Togetherhanging" musste ich doch laut lachen. Leute - I brake together.

Bis die Tage, vielleicht gibts dann wieder was übers Laufen zu berichten.

Kommentare:

  1. Einen Fan hat der Helge auf jeden Fall! :)
    Und beim Friseur will ich immer so schnell wie möglich wieder raus.
    Von wegen Verwandtschaft und so. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Neue Klamotten, Friseur, " Wellness ", beste Stimmung, das riecht nach sehr Fein-Machen, aber Silvester ist doch noch so weit, gibt es auch noch andere Gründe ??

    Oder ist das vielleicht indiskret ?

    Musst ja nicht antworten !

    AntwortenLöschen
  3. Neue Klamotten, Friseur, " Wellness ", beste Stimmung, das riecht nach sehr Fein-Machen, aber Silvester ist doch noch so weit, gibt es auch noch andere Gründe ??

    Oder ist das vielleicht indiskret ?

    Musst ja nicht antworten !

    AntwortenLöschen
  4. Welch ein Unterschied zu meiner Friseur-Bude (Salon kann man es nicht nennen, beim besten Willen nicht;-)
    Ich persönlich kann aber den Wellness-Friseuren nichts abgewinnen. Eimal habe ich es versucht, viel Geld und Zeit investiert, mich aber trotzdem unwohl gefühlt und mir als erstes, als ich nach Hause kam, die Haare gewaschen.
    Seit Jahren gehe ich in eine kleine Billig-Klitsche, da geht's schnell, unkompliziert, ich föne selbst und zahle 11 Euro zuzgl. 3 Euro Trinkgeld.

    AntwortenLöschen
  5. Welch ein Unterschied zu meiner Friseur-Bude (Salon kann man es nicht nennen, beim besten Willen nicht;-)
    Ich persönlich kann aber den Wellness-Friseuren nichts abgewinnen. Eimal habe ich es versucht, viel Geld und Zeit investiert, mich aber trotzdem unwohl gefühlt und mir als erstes, als ich nach Hause kam, die Haare gewaschen.
    Seit Jahren gehe ich in eine kleine Billig-Klitsche, da geht's schnell, unkompliziert, ich föne selbst und zahle 11 Euro zuzgl. 3 Euro Trinkgeld.

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin beeindruckt - du hast dich echt zu einem Glätteisen überreden lassen, ich widersetze mich dem ja nach wie vor.
    Warum keine Fotos?
    Och büdde? :o)))

    AntwortenLöschen
  7. Mist - wenn ich noch genug Haare hätte, könnte ich auch zu so einem "Hairstyling-Artist" (Friseuse sagt man ja nicht mehr *lol*) gehen *neidischguck*
    Und das mit den Bildern find ich ne blöde Idee...rein damit in den Blog!! ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Mist - wenn ich noch genug Haare hätte, könnte ich auch zu so einem "Hairstyling-Artist" (Friseuse sagt man ja nicht mehr *lol*) gehen *neidischguck*
    Und das mit den Bildern find ich ne blöde Idee...rein damit in den Blog!! ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Mist - wenn ich noch genug Haare hätte, könnte ich auch zu so einem "Hairstyling-Artist" (Friseuse sagt man ja nicht mehr *lol*) gehen *neidischguck*
    Und das mit den Bildern find ich ne blöde Idee...rein damit in den Blog!! ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Mist - wenn ich noch genug Haare hätte, könnte ich auch zu so einem "Hairstyling-Artist" (Friseuse sagt man ja nicht mehr *lol*) gehen *neidischguck*
    Und das mit den Bildern find ich ne blöde Idee...rein damit in den Blog!! ;-)

    AntwortenLöschen
  11. So einen Stuhl hätte ich gerne im Büro, das mal als erstes. Aber ein Foto würde ich auch gerne mal sehen :-)

    AntwortenLöschen
  12. @Margitte - keine anderen Gründe, nur so ne Phase. Aber watt fühl ich mich wohl mit der neuen Frisur. Ich bin richtig froh.

    Zu dem Friseur gehe ich auch nicht, weil der PlingPlong-Musik beim Abwaschen hat, sondern weil dort Friseurinnen in der Lage sind, meine Fusseln auf dem Kopf zu ner Frisur zu bringen, das schafft nicht jede(r).

    Foto kommt irgendwann die nächsten Tage automatisch - von irgendwelchen Weihnachtsfeiern werde ich sicherlich berichten.

    AntwortenLöschen