Montag, 24. März 2008

Huch, was ist das?

Die Welt ist viel leiser, wenn Schnee liegt. Es knirscht unter den Schuhen - lange nicht mehr gehört.

Wenn hier in den Niederungen des Rheinlandes Schnee liegt, dann ist das was ganz besonderes - leider. Es war schön, in die Gärten zu schauen und zu sehen, wie die ersten Schneemänner gebaut wurden.

Das Brötchen holen wurde um eine kleine Stippvisite am Rhein erweitert. Otto hat im übrigen mächtig kalte Füße bekommen.

Ansonsten muss ich an die armen Radfahrer denken, die heute "Rund um Köln" abfahren - nicht wirklich ideales Wetter.


Kommentare:

  1. Ist es nicht schöööön. Ich komme mir vor, wie früher, als ich mit strahlenden Augen nach dem Aufwachen aus dem Fenster schaute und den ersten Schnee erblickte.
    Mal sehen, ob ich nachher auf dem Rad noch genauso schaue. ;-)
    Otto macht sich gut im Schnee, aber lass ihn nicht erfrieren.

    AntwortenLöschen
  2. Uff, auf dem Rad ist bestimmt ar...kalt. Als ich eben los ging, dachte ich zuerst "Oh, jetzt würde ich gerne laufen". Das hat sich aber schnell gegeben. Nachher war ich froh, als ich meine Brötchen hatte und wieder im warmen war.

    Otto hab ich schnell wieder rein geholt. Frank meinte zwar, dass er sich draußen prima machen würde... aber auf den Trick bin ich nicht reingefallen.

    AntwortenLöschen
  3. Uff, auf dem Rad ist bestimmt ar...kalt. Als ich eben los ging, dachte ich zuerst "Oh, jetzt würde ich gerne laufen". Das hat sich aber schnell gegeben. Nachher war ich froh, als ich meine Brötchen hatte und wieder im warmen war.

    Otto hab ich schnell wieder rein geholt. Frank meinte zwar, dass er sich draußen prima machen würde... aber auf den Trick bin ich nicht reingefallen.

    AntwortenLöschen
  4. Ist das jetzt euer Ernst?
    Ihr findet das "schööön"?

    Ich hab hier auch Schnee, und ich find das alles andere als schööön! Mädels, es ist Ende März, FRÜHLING! Den ganzen Winter hab ich keinen Schnee gesehen, dann brauch ich ihn jetzt ganz sicher auch nicht mehr!
    *motzhasi* ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ist das jetzt euer Ernst?
    Ihr findet das "schööön"?

    Ich hab hier auch Schnee, und ich find das alles andere als schööön! Mädels, es ist Ende März, FRÜHLING! Den ganzen Winter hab ich keinen Schnee gesehen, dann brauch ich ihn jetzt ganz sicher auch nicht mehr!
    *motzhasi* ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Anja, Frank hat Otto sehr lieb, nicht wahr? *g*

    AntwortenLöschen
  7. Verkehrte Welt... hier gibt's keinen Schnee. Es gab eigentlich den ganzen Winter über so gut wie keinen, was mir ganz recht war.

    Aber dir wünsche ich viel Spaß damit, Anja! Hoffentlich bleibt er für dich noch ein bisschen liegen...

    AntwortenLöschen
  8. Verkehrte Welt... hier gibt's keinen Schnee. Es gab eigentlich den ganzen Winter über so gut wie keinen, was mir ganz recht war.

    Aber dir wünsche ich viel Spaß damit, Anja! Hoffentlich bleibt er für dich noch ein bisschen liegen...

    AntwortenLöschen
  9. iiiiiiiiiiggggitttttttttt!!!

    Hase hat recht: sowas toleriere auch ich nur, wenn ich Winter erwarte. Dann kann ich das Zeug sogar auch mal zeitweise lieb haben und anschwärmen. Aber jetzt einfach nur: s. o.

    AntwortenLöschen
  10. Ich finds wirklich schön - aber es taut schon wieder. :-(

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns fallen auch massenweise dicke weiße Flocken runter - und ich find's richtig muckelig ;) Der Ofen ist an, der Tee ist heiß, die Wolldecke ist kuschelig und das Buch ist spannend - ich finde man kann Feiertage echt blöder verbringen ;)

    AntwortenLöschen
  12. Ich finds wirklich schön - aber es taut schon wieder. :-(

    AntwortenLöschen
  13. Bei uns fallen auch massenweise dicke weiße Flocken runter - und ich find's richtig muckelig ;) Der Ofen ist an, der Tee ist heiß, die Wolldecke ist kuschelig und das Buch ist spannend - ich finde man kann Feiertage echt blöder verbringen ;)

    AntwortenLöschen
  14. Bei uns bleibt auch irgendwie nüscht liegen...es schneit und schneit und schneit, aber auf dem Boden liegt überhaupt gaaar nix :-(

    AntwortenLöschen
  15. Alles weggetaut *schnief*

    AntwortenLöschen
  16. Die Bilder sind schön. So eine Winterlandschaft ist eben herrlich anzusehen - leider war auch in diesem Winter Schnee Mangelware... Und so wird es wohl bleiben.

    AntwortenLöschen
  17. Hehehe... auf den Gedanken mit Otto im Schnee bin ich auch als erstes gekommen :)

    AntwortenLöschen
  18. Nachdem es hier wieder wie wild geschneit hat (natürlich auch wieder beim laufen) kann man bei dem Wetter wirklich nicht mehr vom Frühling sprechen. Aber auf der anderen Seite- Regen wäre noch doofer!
    Aber jetzt hast du ja auch wenigstens etwas Schnee abbekommen, und Radfahren müssen wir ja auch nicht.
    Gruß an Otto !

    AntwortenLöschen
  19. Gestern war tagsüber ja alles weg und heute früh liegt es schon wieder leicht eingepudert auf den Dächern - das wird ne lustige Fahrt zur Arbeit.

    Otto darf zu Hause bleiben, der hat es gut. Und José, ich wusste ja nicht, dass Du so grausam sein kannst.

    AntwortenLöschen
  20. Schöne, schöne Fotos

    - mittlerweile ist der Winter bei uns gelandet und schon fast wieder am verschwinden.

    AntwortenLöschen
  21. Auch wenn es schön aussieht... ICH WILL FRÜHLING!!!!! Und Otto auch!!!

    AntwortenLöschen
  22. Morgens in eine Schneelandschaft zu gucken, finde ich toll. Allerdings ist Ostern nicht unbedingt der optimale Zeitpunkt dafür. Ich war irgendwie auf Sonne, Blumen und T-Shirts eingestellt.
    Aber auch das kommt bald und wenn es dafür Weihnachten werden muss.

    AntwortenLöschen
  23. Anja, ich und grausam? Frag mal Marianne :)

    AntwortenLöschen