Dienstag, 30. September 2008

Hamburg - Fehmarn!

Endliche eine Woche "off". Da der HotSpot im MacDonals auf Fehmarn ganze 8 Euro kostet und ich mir dafür das ein oder andere Fischbrötchen leisten kann, kommt hier die Kurzfassung für zwischendurch.

1. und 2. Tag Hamburg - schönstes Wetter, Treppenviertel, Elbperle, Hafen, Prototypen-Museum und ab nach Fehmarn.


3. Tag Fehmarn - die ersten 43 Kilometer mit Gegenwind, Fischbrötchen, Strand und was ansonsten so nach dazu gehört.

4. Tag - 20km mit dem Rad vor dem Frühstück, laufen geht immer noch nicht. Heute wird gefloatet (Floating-Bad für Frank und mich) und wenn der Regen einigermaßen nachlässt auch noch das Fischbrötchen erradelt.

Machts gut da Draußen!

Kommentare:

  1. Viel Spaß an der Ostsee - auch wenn das Wetter vielleicht mal nicht mit macht !

    Aber schön ist es allemal, gell ?

    Grüße von Küste zu Küste !

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie fein!!! Euch beiden eine tolle Zeit, mit viel Wellnesserhohlung und vorallem ganz viel Spass, genießt es!

    Und noch ganz viele erradelte Fischbroetchen (echte Fischbroetchen und nicht solche McDonald FischMacDinger;)) und|oder leckeren Tortenstuecken. Das ist Urlaub!!!
    Auch wenn es nicht das falsche Wetter gibt sondern nur die falsche Kleidung drueck ich die Daumen fuer den ein oder anderen Sonnenstrahl...

    AntwortenLöschen
  3. Schöön. Einen ganz tollen Urlaub wünsche ich Euch noch für die verbleibenden Tage. Erholt Euch gut, habt ihr Euch redlich verdient!!! Auch ganz viele Fischbrötchen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön. Ich liebe diese Ostsee- und Nordsee-Atmosphäre und will da auch unbedingt mal wieder hin.

    Aber: hab ich irgendwas verpasst, oder warum geht Laufen nicht?

    AntwortenLöschen