Sonntag, 7. Dezember 2008

Strike - Weihnachtsfeier Laufgruppe Rheinland 2008!

8 Unverzagte, das Bahnhöfchen in Bonn-Beuel und ne Menge hässlicher Geschenke. So auch wieder in diesem Jahr die Weihnachtsfeier der Laufgruppe Rheinland. Ok, das mit der Lauferei ist so ne Sache, der ein oder andere läuft viel, dafür andere wieder weniger. Sei es drum. Hauptsache es gibt die obligatorische Weihnachtsfeier mit Schrottwichteln.

Aber erstmal muss das typische Läuferessen her - Micha hat alle Mühe, seines Pommes vor den hungrigen Kollegen zu verteidigen.


Dann gehts ans Wichteln und man kann das Entzücken doch an manchem Gesichtsausdruck erkennen:

Susi erobert das Ei aus Porzellan, Sabine erhält eine wunderschöne Tasse mit Pferdemotiv und sehr liebevoll eingesteckten Kunstblumen, wunderbar!!!


Daniela freut sich ehrlich über eine blaue Vase - da die aber nur Baccara-Rosen-Größe verträgt, wird sie wohl ungenutzt verstauben. Ich freue mich über ein Drahtrad mit echter Kette aus Nähgarn und einem Fahrradsattel, der tatsächlich noch Verwendung finden wird (nicht bei mir). Michaela erhält diese wunderhübsche Thermoskanne (Porzellan mit güldenem Kunststoffüberzug).


Die andere Michaela enthüllt aus der pinkfarbenen Tasche den Elefanten aus Porzellan (meinem Bruder sei Dank bin ich damit ernannte Siegerin des Jahres 2008 geworden - möchte ich hier nicht ohne Stolz erwähnen). Jo erhält Gesundheitsschuhe (ungebraucht!!) in Größe 39 - sehr passend und Micha erwischt die selbstgetöpferte Vase Marke "ich bastle eine Vase, also bastle ich ein neues Leben".

Dass die Geschenke später noch mal getauscht wurden (macht halt so viel Freude) und selbst der Elefant noch einen Platz bei einer Elefanten-liebenden Mutter bekommt, ist eine andere Geschichte.

Zum Abschluß noch das Foto - weils so schön ist - von unserem Weihnachtsengel Micha.

Sollten wir es in 2009 wieder nicht zu gemeinsamen Läufen schaffen, so zumindest unter Garantie wieder zur Weihnachtsfeier.

Kommentare:

  1. Schön! Das hat ja schon Kult-Charakter. :)
    Besonders freut mich, dass Sam jetzt eine Tasse mit Tier hat. Nicht ganz so schön wie meine Tasse mit Kamelen, aber immerhinque. :D

    AntwortenLöschen
  2. Zuallerst - "Porzellan" wird mit zwei L geschrieben...däh!
    Zum zweiten - ich glaube Micha fehlen noch ein paar Übungsstunden mit seinem Sternchen-Zauberstab, ich bin heute nacht zum ersten Mal in meinem Leben mit fürchterlichen Wadenkrämpfen aufgewacht - dabei wollte er mich doch GESUNDhexen... ;))

    Und zum Schluß...schön war's ;)))

    AntwortenLöschen
  3. Zuallerst - "Porzellan" wird mit zwei L geschrieben...däh!
    Zum zweiten - ich glaube Micha fehlen noch ein paar Übungsstunden mit seinem Sternchen-Zauberstab, ich bin heute nacht zum ersten Mal in meinem Leben mit fürchterlichen Wadenkrämpfen aufgewacht - dabei wollte er mich doch GESUNDhexen... ;))

    Und zum Schluß...schön war's ;)))

    AntwortenLöschen
  4. In echt waren die Sachen ja alle noch viel schlimmer als auf den Bildern ;-))

    AntwortenLöschen
  5. @Phönix. Sam hat die Tasse jetzt gar nicht mehr sondern Susi, wenn ich mich recht erinnere, ach ja, das war mir zu kompliziert zu erklären;-)

    @Sabine - genau!

    @Frollein Holle - wenn ich 3 x Porzellan schreibe und davon 1 x mit nur einem "Äll", dann kann ich das - so;-)
    Und was Micha angeht - dafür übernehm ich keine Haftung;-)

    @Michi - Du hast absolut recht.

    AntwortenLöschen
  6. @Phönix. Sam hat die Tasse jetzt gar nicht mehr sondern Susi, wenn ich mich recht erinnere, ach ja, das war mir zu kompliziert zu erklären;-)

    @Sabine - genau!

    @Frollein Holle - wenn ich 3 x Porzellan schreibe und davon 1 x mit nur einem "Äll", dann kann ich das - so;-)
    Und was Micha angeht - dafür übernehm ich keine Haftung;-)

    @Michi - Du hast absolut recht.

    AntwortenLöschen
  7. Das war wie immer richtig toll. Anja hat mit dem Elefanten den Vogel abgeschoßen und noch besser ist, dass der wirklich noch dankbare Verwendung finden wird.

    Eine Bitte noch: Erinnert mich beim nächsten Mal daran, dort keine Käsespätzle mehr zu nehmen. Haben die mir im Magen gelegen...

    AntwortenLöschen
  8. Hach, schön wars...
    und die Fotos sind ja gar nicht mal soooo schlimm, wie ich befrürchtet hätte.

    ;-)

    AntwortenLöschen
  9. @EigentlIch - wenn Du mich erinnerst, den Cappuccino beim nächsten mal wegzulassen, erinnere ich Dich an die Käsespätzle. Wir sammeln also - wir essen NICHT: Käsespätzle, Jägerschnitzel;-)

    @Mika - ja toll, dass Du dabei warst und den Altersdurchschnitt mal flott um ein paar Jahre gesenkt hast;-)

    AntwortenLöschen
  10. Es freut mich für dich das Du so tolle Feiern in letzter Zeit hast.
    Da kann ich leider nicht mithalten!

    AntwortenLöschen
  11. Grins, wieviel Spaß ein paar Erwachsene mit häßlichen Dingen haben können. Die an den Nebentischen haben schon so komisch geguckt ;-))) Aber am meisten Spaß hatte glaube ich der Michael!!!

    AntwortenLöschen