Montag, 23. November 2009

~ Durcheinander ~

Meine Roberta ist total durcheinander - gestern hab ich eine Knospe entdeckt, ob das man gut geht. Viel zu warm für den Herbst, ich hätt jetzt auch gerne knackige Temperaturen.

Kommentare:

  1. Ja, da kann ich Roberta gut verstehen. Die Arme. Es soll aber wohl weiterhin so mild bleiben, hab ich gestern gehört. Kurios.

    AntwortenLöschen
  2. wobei Rosen sich von knackigen Temperaturen nicht automatisch schrecken lassen.

    Eins meiner ersten Postings, eine Rose im Dezember 2005

    AntwortenLöschen
  3. Oh Roberta, was machst Du denn für Sachen? Wenn das Wetter so bleibt, dann hat sie es richtig gemacht ;)
    (ich hätte es gerne auch richtig kalt - hallo, wir haben bald Weihnachten!)

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir bekommen so wochenlang kahle Heinzels jetzt plötzlich auch ganz viele grüne Blätter.
    Letztes Jahr um die Zeit die Temperaturen, die gefielen mir besser. Aber wie war das noch mit dem Wunschkonzert?

    AntwortenLöschen
  5. @Hase - nicht gut, nicht gut

    @Lizzy - bis es kalt wird, ist Roberta wahrscheinlich verblüht - wenn es denn kalt wird

    @Julia - jenau

    @Michi - oder dem Ponyhof

    AntwortenLöschen
  6. Och, ich finde es im Moment gar nicht so schlecht. Wir hatten ja nun noch keine Kälteperioede und so finde ich es besser als das ewige Hin und Her.
    Meine Rosen blühen immer noch und die Chrisantheme fängt gerade wieder an :-).
    Nur zu Weihnachten darf es kälter werden, aber dann bitte mit Schnee. Vielleicht klappt es ja, weil ja dieses Jahr wettertechnisch sowieso alles anders ist als sonst.

    AntwortenLöschen
  7. Die Roberta schafft das schon. Vor ein paar Jahren ahben hier zu Weihnachten Ringelblumen udn Rosen geblüht. Also ich meine, das schafft sie schon irgendwie.

    mandy

    AntwortenLöschen