Samstag, 20. März 2010

~ Ach, das bringt doch nichts... ~

... denke ich, während ich die Frau beobachte, die sich fürchterlich im Auto aufregt, weil ein Herr etwas zu langsam suchend durch die Dorfstraße fährt. Außerdem bist Du noch ein schlechtes Beispiel für Deine Kinder auf dem Rücksitz, wenn Du so schimpfst.

Denke es, fahre auf die Autobahn und hupe einen Autofahrer an, der es wagt, mit 80 auf die linke Spur zu fahren, um im Schneckentempo zu überholen. Das ist aber doch auch was anderes, oder?

Kommentare:

  1. Deshalb fahre ich mit dem Rad durch die Wälder. ;-)
    Das mit dem "Frühlingsoutfit" gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, besser ist das - jetzt ist der Frühling auch schon wieder weg - jetzt ist die Toskana da. War aber auch im Frühling. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. vermutlich bist du ja noch nicht mal zu schnell gefahren, sondern nur zu tief geflogen.

    AntwortenLöschen
  4. Das schaut doch super hier aus! Tolles Bild! Bin doch auch Toskana- Fan. Im ersten Eindruck dachte ich, Du bist von Blogger zu Wordpress gewechselt!
    Ja, zum Thema "Autofahrer- Stress" schweige ich mal. Ich muss mich derzeit total zurückhalten, wenn ich mal mit meinem "Bin-nicht-mehr-Pubertist" und "Frisch-Fahranfänger" unterwegs bin.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  5. @Nordläufer - in der Tempo-30-Zone regt mich so schnell nix auf - auf der Autobahn scheinbar doch. Liegt wohl auch daran, dass es gefährlich ist, in der Tempo-30-Zone schnell zu fahren und das Gegenteil bei der Autobahn. Aber ich wollt mich eigentlich gar nicht aufregen... ich beobachte mich gerne selbst und lach mich aus.

    @Moni - puh... schwere Zeit. ;-)) Ja Toskana... ich könnt schon mal wieder hin. Es ist so traumhaft schön.

    AntwortenLöschen
  6. Eindeutig :))

    Aber jetzt muss ich dich gleich mal was anderes fragen: wo hast du denn dieses nette neue Blogoutfit her?
    Ich bin in letzter Zeit auch auf der Suche und finde so gar nichts Befriedigendes.... und ich habe die herkömmlichen Blogger-Layouts sooo satt....

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab mir das bei Jasmin abgeschaut - schau mal ganz unten im Blog, da findest Du die Adresse.

    AntwortenLöschen
  8. Auf der Autobahn ist die (ganz) linke Spur mein natürlcher Aufenthaltsort und die Xenon-Scheinwerfer sorgen (meistens) auch für freie Fahrt. Manchmal bin ich aber auch versucht, den werten Verkehrsteilnehmern eine Rechnung zu schreiben über die Zeit, die sie mir stehlen. Wenn das ginge, würde ich auch ganz bestimmt ganz entspannt hinter ihnen herfahren ;-)

    AntwortenLöschen
  9. @Nordläufer - mal ganz ehrlich - die Raserei macht (und das ist kein erhobener Zeigefinger, ich neige ja auch zum schnellstmöglichen Fahren - liegt wohl am Job) nicht wirklich Sinn. Die halbe Stunde, die man auf 400km rausholen kann - das ist die Umweltverschmutzung nicht wert. Ich versuche in letzter Zeit, mich zu mäßigen - mal gelingt es, mal nicht. Aber links ist schön. ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Wenn auf der Rückbank keine Kinder saßen, ja ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Da sitzen eher selten kleine Kinder - puh!

    AntwortenLöschen
  12. klar ist das was anderes. gar keine Frage.;)

    AntwortenLöschen
  13. Die Fische sind witzisch.

    AntwortenLöschen
  14. Hast Du sie gefüttert?

    AntwortenLöschen
  15. Ich glaub' die Fisch müssen gleich kotzen, ich hab' die wohl ganz schön vollgestopft ;)

    AntwortenLöschen
  16. Huuuppsss - auf einmal so ganz anders. Dachte erst, ich hätte mich versurft... Und dann lese ich noch, dass ich Teil-Inspiration war... *rotwerd*
    Aber gefällt mir sehr!

    AntwortenLöschen
  17. Also Frollein, wenn Du hier meiner ersten Schritte zur Koi-Zucht ruinierst, dann war es das mit unserer Freundschaft.

    @Jasmin - ja genau... mit ein bisschen Tüfteln hab ich dann noch mein eigenes Bild einbauen können. Sieht dann doch einfach anders aus. Danke dafür.

    AntwortenLöschen