Samstag, 23. Juli 2011

~ Durch den Wald und durch das Feld ~

... bin ich heute mit meiner Mutter gewalkt. Ich hatte sowohl meinen Garmin als auch meinen Fotoapparat vergessen und Letzteres ist besonders schade. Trotz angesagtem schlechten Wetter sind wir irgendwas zwischen 8 und 10km mit den Stöcken durch den Wald getrabt und haben keinen Tropfen Wasser abbekommen.

Obwohl ich dort aufgewachsen bin und 27 Jahre im Ort gewohnt hab, kannte ich den größten Teil der Strecke nicht oder nicht mehr. Wunderbar auf jeden Fall. Als junger Mensch weiß man es nicht zu schätzen, wenn man eine solche Natur vor der Tür hat. Die Eifel ist wunderbar und der "Beusch" (eifl. Wald) direkt vor der Haustür ein Traum. Da wir keine Bestzeiten aufstellen wollten, haben wir uns zwischenzeitlich an Brombeeren gestärkt. Das war ne richtig gute Tour. Vorher noch ne leckere vegane Bohnensuppe mit (Soja)Milch und ein Glas Honig aus der Blumenwiese (s.u.) abgestaubt. Die Bilder wg. der Handykamera leider mittelprächtig.

Kommentare:

  1. Tja so isses nun mal. Die besten Dinge im Leben lernt man erst mit zunehmendem Alter schätzen.
    Wenn ich überlege das ich erst vor knapp 4 Jahren mit dem Laufen angefangen habe!

    AntwortenLöschen
  2. Hach ist das traumhaft schön!

    AntwortenLöschen
  3. Hach wie schön. Das kenn ich. In der alten Heimat rumlaufen und man entdeckt lauter neue Ecken. Komme auch gerade von einem Regenlücken-Waldlauf zurück.

    AntwortenLöschen
  4. @Gerd - so ist es. Aber wenn man das auch immer vor Augen hat (die schöne Landschaft), dann ist es halt normal. Erst seitdem ich weggezogen bin und vor allen Dingen seitdem ich Laufe und Wandere, sehe ich die Gegend mit ganz anderen Augen.

    @Michi - wir wollten doch mal... hab ich meiner Ma gestern noch erzählt und die spielen auch Taxi für uns, wobei ich gestern gelernt hab, dass sogar ein Bus die Strecke fährt (entgegen zu Früher). Also, wenn Du wieder fit bist und ich bleibe, dann machen wir das mal fest.

    @Tuepfel - ja, das ist toll. Ich fürchte, hier tut sich gerade mal sowas von KEINE Regenlücke auf. :-(

    AntwortenLöschen