Montag, 1. August 2011

~ Pflaumentörtchen mit Knusperstreuseln ~

Kleine Törtchen mit Pflaumen, Zimtcrème und Knusperstreuseln gefälligst?


Mürbeteig:
  • 175 g Mehl
  • 75 g Haferflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Eiersatzpulver (alternativ weglassen:-)
  • 2 TL Wasser
  • 125 g Margarine (hier Alsan)
Margarine, Wasser, Eiersatzpulver und Zucker schaumig rühren, dann vorab gemischtes Mehl/Haferflocken, Backpulver unterrühren und zu einem glatten Teig kneten - 1/2 Stunde in Klarsichtfolie im Kühlschrank parken.

Belag:
  • 12 Zwetchgen oder 6 Pflaumen in 4 Teile schneiden.
Zimtcrème:
  • 125 g  Sour Supreme von Tofutti (alternativ 100g Sojajoghurt plus 25g Hafersahne plus 12g Speisestärke)
  • 25 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 TL Eiersatz (falls Speisestärke s.o. - weglassen)
  • 2 EL Wasser (falls Sojajoghurt weglassen)
Zusammen mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.

Streusel:
  • 75 g Mehl
  • 75 g Haferflocken
  • 1 TL Zimt
  • 75 Rohrzucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 85g weiche Margarine (hier Alsan)
zu Streuseln verarbeiten.

Den Teig teilen und jeweils unter einer Folie auswalzen. Dann 8x8cm große Vierecke rausschneiden und die jeweils in ein Muffinförmchen legen, so dass 4 Ecken hochstehen. An diese 4 Ecken je eine Pflaumenspalte parken.

Danach die Zimtcrème auffüllen und die Törtchen mit Streuseln anhäufen (richtig viel).

Das Ganze wird 35 Minuten bei 190° mit Ober-/Unterhitze gebacken. Dann ruhen die Törtchen außerhalb des Ofens noch 10 Minuten und werden dann auf einem Rost abgekühlt.

1 Kommentar: