Sonntag, 1. Januar 2012

~ Frohes Neues ~


Nun ist es da, das Jahr 2012. Es kam mit einem schönen Abend bei uns zu Hause mit Freunden und einem irren Feuerwerk, das wir von unserem Balkon aus betrachten konnten. Ich finde Feuerwerk ja eigentlich ne totale Geldverschwendung aber trotzdem war es schön anzuschauen (und laut, laut, laut).

Die Überbleibsel hab ich mir heute früh bei einem kleinen Neujahrsläufchen angeschaut. Ging noch.

Ich wünsche Allen ein grandioses 2012. Viel Spaß beim Laufen, viel Spaß beim (veganen) Kochen und viel Spaß generell an allen Dingen, die Ihr tut. Nen ganzen Schwung Gesundheit wünsche ich und dass wir uns alle an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen könne - die großen nehmen wir natürlich auch.

Kommentare:

  1. Ich musste hier in Neuwiedrockcity beinahe mit Stelzen laufen, weil die Wege komplett mit zerbrochenen Sektflaschen und Böllerresten zugemüllt waren. Als ich mich nach Duschen und Futtern mit der Kamera aufgemacht hab, um ein paar stimmungsvolle Neujahrsmüllfotos zu knipsen, hatte die Stadtreinigung schon ganze Arbeit geleistet und alles restlos weggeschafft. Na toll ;)

    Dir auch das Allerbeste! Und Gesundheit..nicht nur, aber auch.

    AntwortenLöschen
  2. Hm, die Sektflaschen fehlten bei uns in Gänze. Aber ich bin sicher, die trinken hier auch. Und wahrscheinlich kommt hier die Stadtreinigung NIE, weil ich nie zu Hause bin, wenn die ihr Neujährchen haben wollen.

    Das mit der Gesundheit nehm ich gerne. :-))

    AntwortenLöschen
  3. Den Schwung Gesundheit und den Rest sende ich Dir gerne zurück und wünsche Dir ein aufregendes neue Jahr ...

    AntwortenLöschen