Sonntag, 22. April 2012

~ 3 Flüsse und viel Industrie ~

Ich schwimme weiter raus - so nenn ich das, wenn sich die langen Läufe ausdehnen und ich neue/andere/weitere Strecken erkunden kann.

Nachdem ich bis 8.00 Uhr!!!!!!!!!!!! geschlafen hab... ich.. bis 8.00 Uhr... unglaublich... ist die Welt für mich schon sowas von in Ordnung.

Nach dem Rhein statte ich der Wupper einen Besuch ab, um mir darauf auch noch die Dhünn anzusehen. Wenn man um Leverkusen läuft, was ich heute getan hab, kommt man nicht umhin, die Infrastruktur der 70er Jahre genießen zu dürfen, wie diese Fußgängerunterführungen (3. Bild) zeigen.

Aber direkt dahinter gibt es eine kleine Oase, den Neulandpark, der im Rahmen der Landesgartenschau 2005 entstanden ist. Ich denke drüber nach, dass wir viel zu wenig die Veranstaltungen im Park besuchen und "cruise" ein wenig über die Pfade.

Das richtige Leverkusen (vorletztes Bild) sieht dann so aus, hübsch oder? Aber drumherum gibts schöne Ecken und viel Grün, man sollte nicht (so wie ich es früher getan hab), ganz Leverkusen aburteilen.

Gern hätte ich nach 3/4 der Strecke am letzten Bild eine Rast gemacht aber es ist wohl noch zu früh fürs Strandgeschehen aber Vater Rhein hat mich wieder.

Nach 13,5 km und 1,5 Stunden bin ich wieder daheim. Diesmal keine besonderen Sonnenaufgänge, Nebel oder schöne Atmosphären... dunkle Wolken, Industrie und Flüsse und trotzdem ein schöner Lauf.

Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    ich denke, keine Stadt/Gemeinde oder zumindest die wenigsten hat nur schöne Ansichten. Es kommt halt darauf an, die schönen zu finden, was mal schwerer mal leichter ist.
    Schön, daß es bei Dir wieder länger läuft. :-)

    Tschö sam

    AntwortenLöschen
  2. och - bei so winzigen Bildern seh' ich eh nicht, ob sie schönes oder hässliches zeigen. Die Gnade des Alters? :)

    AntwortenLöschen
  3. @Sam - aber zugegebenermaßen hab ich bis jetzt wenig Städte gesehen, die auf den ersten Blick so hässlich sind wie Bayer-City. Aber eben City... vieles drumherum ist echt schön.

    @Lizzy - ja stimmt.. macht aber heute echt nix.

    AntwortenLöschen
  4. es wäre ja auch langweilig, wenn alles nur schön wäre. Und was ist eigentlich schön. Kommt immer auf den Betrachter an.

    AntwortenLöschen
  5. Langläufer wird zum Langschläfer:-)
    Ich war ja vor kurzem in Leverkusen und kann dein Bild nur bestätigen. Kein Ort für mich zum Leben, aber das ist eben nur meine Meinung. Und auch ohne Nebel, Sonnenaufgänge etc. freue ich mich über deinen Lauf.

    AntwortenLöschen