Montag, 1. April 2013

~ Ostern in Pastell gemalt ~

Schnee, Sonne, frostig, warm - alles ist gegeben an diesem Wochenende.

War es Freitag noch dick verschneit, war es heute morgen einfach frostig und die Welt schien im Morgenlicht in Pastell gemalt. Das Foto ist nicht bearbeitet, so sah es tatsächlich aus.


5km-Lauf im Licht genossen. Für Leute, die eher mal früh unterwegs ist, ist die Umstellung auf Sommerzeit ja immer ein Graus, gerade hat man mal Licht am frühen Morgen bekommen, wirds jetzt wieder dunkel. Aber auch das dauert nicht lange, bis man von der Sonne geweckt wird.

Achtung, heute ist 1. April. Lasst Euch nicht aufs Glatteis führen. Schöne Läufe, genießt den freien Tag.

Edit: Ich hab mir noch mal schnell das Rädchen geschnappt. Die letzte Tour ist fast schon 3 Monate her. Zwar in diesem Jahr aber nachdem ich mir die Finger und Füße damals abgefroren hatte, hatte ich während des Schnees keine Lust mehr. Anders heute.

Und ich hab mal wieder neue Wege rund um mein Wohngebiet gefunden und es ist beachtlich, welch schöne Dinge ich so nah an Aspirin-City finden kann. Darüber kann ich mich dann freuen wie sonstwas.

26km sollten zum Eingewöhnen reichen. Da ich über Mittag gefahren bin, drückte auch schon der Hunger und die Reste von gestern mussten schnell in die Pfanne. Puh!


1 Kommentar:

  1. das ist ja wirklich alles total pastellig - und diese pinke Kuh *muuuhhh* :o)

    AntwortenLöschen