Sonntag, 21. Dezember 2014

~ Die 1000 muss stehen ~

Erwartungsgemäß kommt er, der Blogeintrag zum 1000 Laufkilometer in diesem Jahr.

Gestern bin ich noch mit einem tollen Essen verwöhnt worden. 4 Gänge vegane Leckereien, gute Gespräche und dann doch wieder spät im Bett. Aber es wird ja auch spät hell, macht also nix.

Mein Laufnachbar ist so lieb, trotz Übernachtungsbesuch und Achillesblödeleien mit mir meinen Jubiläumslauf zu begehen.

Festlich wollen wir über die Wupper gehen bzw. laufen, die nach dem vielen Regen mit sehr viel Wasser aufwartet.


Ich hüpfe munter drauflos, in einem Ohr den Stöpsel mit den Weihnachtsliedern, so langsam muss man ja mal in Stimmung kommen.

Die 702 km hab ich schon lange hinter mir gelassen und schiebe sie lässig beiseite (schön im Hintergrund der Kamin der Müllverbrennungsanlage, sehr romantisch).


Leider hat die Schiffbrücke um diese Uhrzeit noch zu, so dass wir abdrehen müssen. Aber Einigkeit und Recht und Freiheit, wie die 3 Schiffe heißen, ruhen friedlich nebeneinander.


Sogar die Sonne ist milde gestimmt und begrüßt mich mit einem schönen Sonnenaufgang - Danke dafür.


Und hier ist es dann soweit - nach 8km steht die 1000 bzw. ist die 1000 voll für dieses Jahr. Kurzes Jubiläumsfoto und dann gehts auch schon weiter auf dem Rheindeich Richtung Bäcker.


Ein Weihnachtskugelselfie darf es dann auch noch sein.


Und nach etwas über 10km stehen wir beim Bäcker, freuen uns über frische Brötchen und Brot und ich bekomme noch ein Jubiläumsglücksschwein geschenkt.


Das war also der ersehnte 1.000 Kilometer in 2014. Immer eine magische Grenze für mich, die es zu überschreiten gibt. Mal schauen, was 2015 läuferisch zu bieten hat.

Aber das Jahr ist noch nicht zu Ende - noch keine Zeit für einen Rückblick.

PS: Das LALELI verfügt heute über eine saftige Schokotorte, die eigentlich eine Sachertorte werden wollte aber das ist eine andere Geschichte.

Allen einen tollen 4. Advent.

Kommentare:

  1. SUUUUUUUUUUUUUER! Herzlich Glückwünsche! Das ist doch ein tolles Jahresende und motiviert zu mehr! Laufen mit Weihnachtsliedern im Ohr, das ist auch mal eine witzige Idee!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elke, ich laufe jedes Jahr mit einer Fülle an Weihnachtsliedern. Da wechseln sich Bruce Springsteen mit den Toten Hosen und Bon Jovi ab. Ich mags - höre ich beim Autofahren und beim Laufen aber nur für kurze Zeit, dann wirds wieder verbannt. Danke für die Glückwünsche. Ne gute 1000 für 2015 würde mir reichen und vielleicht ein kleines Halbmarathönchen :-)

      Löschen
  2. Juhu!! Super und fast ganz neidlose herzliche Glückwünsche! ;-)
    P.S.: Hier so: 0 Jahreskilometer, aber das ist ok ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieber Hase, Du treue Seele. Bin mal gespannt, ob Du noch mal auf den Weg des Laufens zurück findest. ;-)

      Löschen
  3. Auch von mir Herzlichen Glückwunsch!

    und es werden sicher noch mehr üder die Feiertage, nehme ich an?!

    Was verkündet wem diese riesige 702 am Wegesrand? Oder ist das 'ne Fotomontage?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lizzy, ja es werden sicher noch mehr über die Feiertage.

      Die riesige 702 ist der Rheinkilometer, kurz vor der Wuppermündung. Steht da einfach so rum. :-)

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch!!! Toll das es bei Dir zur Zeit gut läuft. Ich wünsch Dir auf für die Zukunft viele Laufkilometer und Laufbegeisterung.
    Liebe Grüße
    P.S. Ich les hier immer sehr gern :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Juniwelt,

      vielen Dank und nett, dass Du Dich zu Wort meldest. Man weiß ja so oft gar nicht, wer einen in der Bloggerwelt so begleitet.
      Gruß

      Anja

      Löschen
  5. Tätertätetetetetetääääääää!
    Ein Tusch für dich und die Vollendung der 1000 km! Wow! Das ist am Stück so viel, wie von München nach Tirana (Luftlinie) und das bist du alles gelaufen!!!
    Gratuliere dazu und weiterhin noch schöne Urlaubsläufe! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: das neue Design deines Blogs gefällt mir sehr gut - besonders der Spruch!!! :D

      Löschen
    2. Liebe Doris,
      das ist ne schöne Vorstellung - vielen Dank!
      Gruß
      Anja

      Löschen
  6. Jabbadabbaduuu! Herzlichen Glückwunsch zu 1.000 Laufkilometern in diesem Jahr, Anja. Und Danke, dass Du bei diesem Jubiläumslauf auch noch so tolle Fotos für uns geschossen hast: das mit der hochstehenden Wupper ist besonders beeindruckend!

    So, jetzt muss ich auch mal in meine eigene Statistik gucken. Ich weiß echt gar nicht, was bei mir gelaufen ist - bzw, was ich gelaufen bin. tsss...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eddy,
      vielen Dank und Du weißt nicht auf Anhieb, wie viel Laufkilometer du auf dem Tacho hast? Ich bin scheinbar ein ziemlicher Statistikfreak. Ich kann Dir das für fast alle Laufjahre noch sagen. :-)

      Löschen
  7. Hi, liebe Anja,

    Ziele zu haben ist immer gut
    sie auch zu erreichen
    noch besser
    die Freude ist groß
    kann ich sehr gut nachempfinden
    ein Grund
    wieder zu feiern
    aber nicht so lange wie gestern
    gell?

    Glückwunsch von der Ostsee !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta,
      wir waren nur mit lieben Freunden essen - nicht feiern. War auch schön. Ein kleinig wenig hab ich das Glas auf die 1000 angehoben. Und um 22.30 Uhr war ich zu Hause - gut? :-)
      Gruß
      Anja

      Löschen
  8. Ich gratuliere auch recht herzlich. 1000 km nehme ich mir für 2015 auch vor. 2014 waren es irgendwas um die 300 (ist ja noch nicht zu Ende), da ist also reichlich Kuft nach oben.
    Für das Halbmarathönchen drücke ich auch die Daumen. Hast du dir schon einen möglichen Lauf ausgeguckt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brownie,
      Du hier? Wie nett. Ich schau mal gleich zu Dir rüber Lange nicht mehr bei Dir gelesen.
      Einen Lauf hab ich mir nicht ausgeguckt. Das mache ich im übrigen gar nicht mehr. Ich hab bemerkt, dass ich mich dann zu sehr unter Druck setze und meine Grenzen überschreite, was zu Verletzungen führt. Sollte ich im Laufe des Jahres merken, dass es geht, meld ich mich einfach irgendwo an. Und wenn nicht, dann halt nicht.
      Hab eine schöne Weihnachtszeit.
      Anja

      Löschen
    2. Schön, dass du mal bei mir vorbeigeschaut hast :) Ich habe mir vorgenommen, wieder regelmäßiger zu schreiben. Dir auch eine schöne Weihnachtszeit.

      Löschen
  9. Allerherzlichsten Glückwunsch!!!

    AntwortenLöschen
  10. 1000 km sind mal echt sehr respektabel! Weiter so!

    AntwortenLöschen
  11. Yeah! 1000! Was für ein Jahresabschluss mit wie gewohnt wunderschönen Fotos! Und die Torte… gib sofort die Torte her!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte, die Torte ist nun futsch (ich hoffe es jedenfalls). Die gibts immer nur exklusiv im Café.

      Löschen
  12. Jau, allerbest, liebe Anja.

    Jahresziel erreicht, Weihnachten kann kommen :-)

    Auch die Strecke war dem Ergebnis würdig.

    Congratulations!

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Volker, ja, jetzt kann Weihnachten kommen. :-)

      Löschen
  13. Schön zu lesen wenn man zufrieden ist. Was will man auch mehr!
    Man kann nichts erzwingen und sollte sich an dem erfreuen was geht!

    Ich wünsche Dir ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise deiner Liebsten, alles Gute und einen Sack voller Gesundheit!
    Wir sehen uns!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Gerd, genau so ist es. Mit dem zufrieden sein, was man hat bzw. sich an dem erfreuen, was geht.

      Wir sehen uns... hoffentlich kurzfristig. :-) Euch auch ein wunderbares Fest.

      Löschen
  14. Toll, richtig toll! :-) Herzlichen Glückwunsch & frohe Feiertage, liebe Anja!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anja,

    auch von mir herzliche Glückwünsche zu den 1.000 km. Ich werde erst am Jahresende zusammenrechnen, was ich gelaufen bin, es werden wohl so um die 1.500 km sein.

    Viele Grüße und ein frohes Fest
    Ralf

    P.S. Ich werde demnächst auch mal wieder was schreiben :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ralf,

      danke, dass Du Dich zu Wort meldest und ja, ich würd mich freuen, noch mal was zu lesen. 1.500 sind für Dich wohl nicht viel aber ich finds schon ziemlich respektabel.

      Ebenfalls ein frohes Fest!

      Anja

      Löschen