Sonntag, 3. Mai 2015

~ Yeah ~

Dieser Post könnte auch "Fressen in Essen" oder "Bohr weiter, Kumpel", "Randale im Best Western", "der Essener Treppensturz" oder auch "8 Verrückte im Ruhrgebiet" heißen.

Für die einen ist es ein verlängertes Wochenende mit Freundinnen, für mich ist es eine weitere Kerbe auf dem Gewehr der albernen Glückseligkeit.

Dass unser gemeinsame Historie Tanzen ist, haben wir unter Beweis gestellt aber das gehört hier nicht gezeigt.

Gezeigt werden die Etappen einer Reise, die nicht weit weg ging aber doch einiges Unbekanntes zeigte.

Gestartet mit veganem Frühstück in meinem Heim...


... nach kurzer Autofahrt gehts auf zur Steigerführung der Zeche Zollverein. Steiger Franz ist eins der absoluten Highlights in den 3 Tagen. Viele interessante Infos, viel Spaß und viele schöne Geschichten in der unglaublich tollen Kulisse... lohnt immer wieder.





Leckeres Abendessen beim Türken auf der Rüttenscheider, Rockabilly Varieté mit anschließend eigener Tanzeinlage auf der Showtreppe (wir haben netterweise gewartet, bis alle weg waren) und dann irgendwann gegen 1.00 Uhr ins Bett. Ein wenig peinlich war es wohl schon, dass der Zimmernachbar mir am nächsten Tag (ganz nett) verkündete, wann wir heim gekommen sind, ich wusste es nicht mehr ganz so genau. Was interessiert auch Zeit und Raum an so einem Wochenende.

Die kurze Nacht abgeschüttelt, lecker auf der Rü gefrühstückt und ab zum nächsten Kulturprogramm. Villa Hügel - auch hier wieder eine Führung, 90 Minuten waren lang für Kopf und Rücken aber interessant.


Dem Baldeneysee guten Tag gesagt, kurz gestärkt...


 .. und dann noch mal bei Krupps vorbei geschaut.. Uih.. was für ein Grabstein.


Da mutet das Figürchen doch etwas heimeliger an.


In der VillaVue mit Blick auf den Baldeney-See zu Abend gegessen und die ersten 2 Mädels auf den Heimweg verabschiedet.

Gut gefrühstückt und den Marsch auf die Halde Haniel angetreten.



Und nach erfolgreichem Fotoshooting und vor dem Regen zurück und ab in die angeblich beste Currywurstbude - 5 x Currywurst Pommes Spezial und Krautsalat und einmal nur Pommes... für wen das wohl war.. aber Fiege Bier gabs für alle.


Mit Glück noch ein Plätzchen im Laleli ergattert (das platzte heute aus allen Nähten) und u.a. diese köstliche Manner-Torte genossen und damit das Wochenende abgeschlossen.


Ein kurzer Bildberichte der viel zu dröge ist für den Spaß den wir hatten. Aber zum einen ist das eh nicht zu vermitteln und zum anderen sind manche dieser Erlebnisse wirklich nur für uns gedacht. Wie immer wunderbar mit den Mädels - wie schön, wenn man solche Freundinnen hat.

Nach der Tour ist vor der Tour - dieses mal war ich mit der Orga dran, beim nächsten mal sind es wieder andere und dann werde ich am Tag der Tour überrascht, wo es hingeht. Ich freue mich jetzt schon drauf.

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    wenn dieser Bericht dröge gegen die Realität ist, muss das Wochenende spitzenmässig gewesen sein! :D
    Er klingt jedenfalls nach einer tollen Zeit, mit tollen Freundinnen - was will frau mehr? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,

      wenn wir zusammen sind, wird eine Energie freigesetzt, die zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr zu halten ist. Es beruhigt mich meist, dass die Leute, die das zwangsläufig mit aushalten müssen, meist auch amüsiert und nicht genervt sind.

      Es war in jedem Fall eine tolle Zeit mit tollen Freundinnen.

      Gruß
      Anja

      Löschen
  2. Liebe Anja,
    das klingt aber nach einer richtigen tollen Mädels-Sause...:-) Das Ruhrgebiet hat doch einiges zu bieten, auf und unter der Erde!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,

      ja stimmt - tolle Mädels-Sause und top Ruhrgebiet. Beides sehr empfehlenswert.

      Gruß
      Anja

      Löschen
  3. Liebe Anja, sehr schöne Impressionen von einem " Weiber-Wochenende ", du hättest gar nichts schreiben müssen, man sieht euch die Freude an, kann mir lebhaft vorstellen, wie die Stimmung bei so vielen attraktiven Damen ist ! YES - man muss die Feste feiern, wie sie fallen !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta,

      wir feiern auch, wenn es keine Feste gibt. :-) Und danke fürs attraktiv. :-)

      Gruß
      Anja

      Löschen
  4. Wow! Wenn ihr in Feierlaune seid, sollte man wohl besser nicht dazwischen geraten. ;)
    Gute Erholung bei der Arbeit. Duck und wech…

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Entweder man kann gut was aushalten oder flott die Biege machen.. Mein Bester zieht immer Letzteres vor. :-)

      Löschen
  5. Nett, so ein Wochenende...schwelgen in gemeinsamen Erlebnissen aus der Vergangenheit und genießen in der Gegenwart, das hat was :-)

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christian,

      ja, Du bringst es auf den Punkt. Wir haben seinerzeit, während andere in der Disco wahren, die Wochenenden zusammen verbracht und ne Menge erlebt. Das hat uns zusammen geschweißt und jedes Jahr kommen noch mehr Geschichten dazu und oft erzählen wir die alten, die mittelalten und dann erleben wir neue.. ach, was bin ich glücklich, diese Menschen getroffen zu haben. Es ist ein absoluter Traum, so etwas im Leben zu haben.

      Löschen
  6. Oh ha, soviel geballte Weiblichkeit in bester Stimmung. Gut, dass ich da weit weg war ;-))

    Solche Wochenende sind unbezahlbar. Tolles Programm!

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker, so weit (also in Relation zu sonst) warst Du ja nicht weg. Ich glaube, du hättest Spaß mit uns..

      Ja, solche Wochenenden sind wirklich unbezahlbar. Man könnte uns auch 3 Tage lang im Hotelzimmer einschließen und wir hätten Spaß. Aber so ein wenig Kultur ist auch nicht schlecht.

      Gruß
      Anja

      Löschen
  7. Worte und Bilder zeugen von einem tollen Wochenende! Scheint mir die richtige Mischung aus Kulturgenuss, kulinarischem Genuss und "einfach Spaß haben" gewesen zu sein! Und deine Bilder sind toll und stimmungsvoll wie immer - nicht nur die mit der aufgekratzten "Damenriege"!

    Viele Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,

      aufgekratzte Damenriege.. sehr treffend. SEHR treffend. :-) Et war soo schön!.

      Gruß
      Anja

      Löschen
  8. Prima - so ein Mädelswochenende! Man sieht euch den Spaß richtig an. Auch die anderen Fotos sind wieder sehr schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ja, so ein Mädelswochenende ist fast wie ein 3wöchiger Urlaub.

      Löschen
  9. Wow...da wäre ich gern dabei gewesen! Tolle Fotos und die Freude im Text...akkurat!!!

    AntwortenLöschen