Sonntag, 12. Juni 2016

~ Sammelsurium ~

Eine kleine Zusammenfassung meines Wochenendes inkl. Autoabhollauf auf die Schnelle.

Gestern war mal wieder ein gut verplanter Tag. Morgens Friseur, dann Treffen mit dem Besten in der Stadt auf einen Kaffee, dann ab zum Besuch zur Nichte in die ehemalige Bundeshauptstadt und abends Treffen mit einer lieben Freundin, die endlich endlich von Ihrer Camino-Wanderung zurück ist und auf deren Erzählungen ich schon so gespannt war.

Neben dem traumhaft tollen Fidel, den ich hier ja schon häufiger präsentierte, wohnt bei meiner Nichte auch noch eine Katze. Meine Spiegelreflex hatte ich nicht parat, als sie sich auf dem Stuhl positionierte, da muss das Smartphone reichen... was will mir dieser Blick mir sagen...


Leckere Quiche gabs von meiner Nichte auf dem Straßenfest und nach ein paar Stunden Quatschen wieder zurück nach Köln - Auto strategisch an einem P&R geparkt und mit der Bahn rein. Grund ist oben links im Bild zu sehen. Nach langer, langer Zeit noch mal ein (Seitan)Schnitzel gegessen. Je länger ich vegan/vegetarisch leben, je weniger esse ich solche Erinnerungsersatzprodukte. Aber lecker war es allemal.


Heute früh bestand der Lauf dann darin, Richtung P&R zu fahren, um das dort noch ruhende Auto zu holen. Das Wetter im Rheinland ist bedeckt, leichte Tropfen fallen vom Himmel. Am Badesee werden außer den Gänsen und den Tauchern heute wohl keine Gäste kommen.


Der Mohn trotzdem schön aber es fehlt das Leuchten, wenn die Sonne nicht da ist.


Und die lange Strecke muss ich laufen, um in Richtung meines Autos zu kommen.


Nach nur 7km bin ich da - alles noch dran und drin.. sehr gut.

Während des Laufs geht schon der Hefeteig für die Cafébestückung vor sich hin und der wird heute mal mit Vanillepudding und Erdbeeren gefüllt. Hab ich das erste mal in der Variante gemacht und ich muss sagen... leider geil.

Wer das also haben will, darf heute ins Laleli gehen.






Kommentare:

  1. Laleli ist zu weit - will ich aber trotzdem haben und muss wohl gleich noch selber backen ...

    Der Katzenblick sagt eindeutig: "Was willst du, Frau? Kenn' ich dich? Hab' ich befohlen, dass du mit der Kamera vor mir rumfuchteln sollst oder es wenigstens erlaubt? NEIN! Also zieh ab!" Aber was hat sie da am Bein für einen Knubbel, die Mieze?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lizzy,

      da spricht die Frau mit Katzenerfahrung... so wird es wohl sein.
      Und was wurde bei Dir gebacken?

      Gruß
      Anja

      Löschen
    2. Nix. Habe dann doch nix gebacken. Mein Gräten möchten gerne etwas weniger Ballast tragen, haben sie gesagt und da wäre Kuchen kontraproduktiv

      Löschen
    3. Achja, nochwas: ein Katzenkissen, exakt passend zur Katzen-Augenfarbe zu kaufen, das ist ja mal trendy ;) Habe kurz überlegt, ob ich auch drei Stück (salbeigrün,, meergrün und bernsteinbraun) kaufe. Die Vernunft allerdings merkt an: garantiert würden die Miezen die Dinger mit dem Arsch nicht angucken oder aber farblich völlig falsch sortiert darauf rumliegen ;)

      Löschen
  2. Oooh, schade, liebe Anja, bis ich da bin, hat Laleli schon zu oder die Teilchen sind alle - also kann ich sie nur anschmachten!
    Der Mohn gefält mir auch ohne sein Leuchten, du hast ihn sehr schön "in Szene gesetzt". Aber klar, mit Sonne strahlt er nochmal ganz anders ...

    Viele Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,

      oder selbst backen.. ;-)

      Und Danke!
      Anja

      Löschen
  3. Liebe Anja, dann kann ich ruhig schlafen, wie ich lese, fehlt es dir an nichts, im Gegenteil, ein bisschen Gutes von allem - so gefällt uns das Leben, dir und mir und..............tralalalal ......lass es dir weiterhin so gehen ! Life is good - sag' ich doch !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta,

      ja, immmer das Beste draus machen. :-)
      Gruß
      Anja

      Löschen
  4. Liebe Anja,
    die Blicke einer Katze und der Inhalt der Handtasche einer Frau sind unergründlich und das ist auch gut so! ;) Wie versteht sich Monsieur Fidel denn mit der Mietze? Kann er ihre Blicke deuten?

    Schönes Wochenendprogramm war das bei dir und der Lauf am Sonntag Morgen gefällt mir am besten. Nur: warum steht das Laleli nicht hier ums Eck?????? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,

      ob er ihre Blicke deuten kann, weiß ich nicht. Aber die beiden leben schon immer gemeinsam bzw. sie war zuerst da und hat ihn leben lassen. ;-)

      Du hast zwar nicht das Laleli ums Eck aber den Wallersee. Das ist viel mehr wert. ;-)

      Gruß
      Anja

      Löschen
  5. Das letzte Bild mit der entsprechenden Beschreibung ist böse, sehr böse, liebe Anja. Weil diese Köstlichkeit für mich nicht erreichbar ist. Wann also parkt mal wieder Dein Wohnmobil in unserer Straße? :-))))

    In der Wesermarsch habe ich am Samstag auch endlich mal Mohn blühen sehen dürfen. So schön!

    Liebe Grüße und eine gute Woche
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,

      und der Teig war total fluffig und mit den Erdbeeren und dem Vanillepudding war es echt lecker. ;-)

      Gruß
      Aja

      Löschen
  6. Liebe Anja,
    schönes Wochenende hattest Du, und laufend ging es auch. Wobei ich mich Volker anschließe: Das Gebäckfoto ist echt gemein! Will da jetzt reinbeißen!!!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,

      von der Wohndistanz her hast Du zumindest realistischere Chancen, mal eine meiner Hefeschnecken zu probieren. Wäre ja auch mal ein Plan.:-)

      Gruß
      Anja

      Löschen