Donnerstag, 25. Mai 2006

Und nun?

Da sitz ich hier am Feiertag an meinem Rechner und eröffnet hier einfach so unüberlegt meinen Blog. Es wird sicherlich eine Sammlung unterschiedlicher Themen werden. Ein bißchen übers Laufen, ein wenig zum Nestbau und andere wirre Gedanken, die sich durch mein Gehirn begeben.

Kommentare:

  1. Und schon steht der erste Kommentar drinne ;-)
    Als leidenschaftliche Blog-Leserin freue ich mich auf das, was es hier so zu lesen geben wird! Bist schon gebookmarkt!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Anja,

    Willkommen in der Bloggerwelt;-)
    Seit ich meine Schreibwut im Blog austobe, muss ich LA nicht mehr zutexten, hihi, - hätte ich mal früher gewusst, dass es sowas gibt, dann wäre ich nicht diversen LAlern auf den Keks gegangen! (Wobei ich finde, dass es NOCH schlimmere Nervensägen gibt als mich;-)
    Jedenfalls werde ich hier fleißig mitlesen! Und darauf hoffen, dass bald doch wieder gelaufen wird! (Aber solange Du walken musst: steck da wirklich Deinen Ehrgeiz rein! Sowas macht total Spaß, habe auch hochschwanger walkend zwei ganz ccole, modisch-sportlich gewandtete Nordic-Walkerinnen überholt und mich innerlich abgerollt). Da geht also naoch was bei Dir!!!
    Bis demnächst
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schön schwer am Anfang, was? ;)
    Da ist so eine Uschi als Starthilfe nicht das Verkehrteste. :))
    Deine Blog-Farbe find ich Klasse.
    Mein irgendwann vermutlich dritter Blog-Versuch dürfte dann ähnlich aussehen.
    Viel Spaß beim Gedanken-Sortieren an dieser Stelle
    wünscht
    Phönix

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr - schön, dass Ihr mich besucht. Find ich praktisch, so einen Blog. Kann lesen, wer will, muß aber nicht - wie Du sagst Manu, dann kann sich auch keiner beschweren:-)))

    Anja

    AntwortenLöschen