Sonntag, 27. August 2006

Verkabelt!

Ich möchte Geld zurück - und zwar von der gesamten Elektro(nik)Industrie.

Warum? Die nehmen mir meinen gesamten Platz weg.

Zugegeben, ich mag den ganzen technischen SchnickSchnack ja. Ich hab nen Handheld (mit entsprechender Ladestation dazu). Ich verfüge selbstverständlich über ein Mobiltelefon (mit entsprechendem Ladekabel) mit BlueTooth-Headset (das braucht ein Ladekabel). Ich nenne eine DigiCam mein eigen (mit Ladekabel und Übertragungskabel). Auf Reisen hab ich nen ganz kleinen schnuckligen Sony-Laptop (mit entsprechendem Netzkabel) dabei. Darf ich noch erwähnen, dass Frank ebenfalls eine Digitalkamera und 2 Mobiltelefone besitzt. Wir haben natürlich ein schnurloses Telefon zu Hause (mit entsprechender Ladestation).

Wenn ich zu Hause die Schublade öffne, in denen wir die Ladekabel aufbewahren, muss ich erstmal ne halbe Stunde alle Anschlußstecker prüfen, welcher denn jetzt genau für mein Gerät das richtige ist. Ich werde mir für die neue Wohnung wohl ein ausgetüffteltes Schubladensystem mit schnellem Direktgriff zum richtigen Gerät ausdenken.

Wenn ich im Außendienst unterwegs bin, dann benötigt mein Elektronikequipment über 50 % meines Raumes im Fahrzeug. Gott sei Dank ist das Navi fest eingebaut, sonst müßt ich das auch noch mit Ladegerät mit ins Hotelzimmer schleppen.

Letzte Woche mußte ich die Stehlampe im Hotelzimmer aus der Steckdose ausrupfen, weil ansonsten die Steckdosenkapazitäten für meine Ladegeräte nicht ausgereicht hätten.

Ich protestiere hiermit für einheitliche Lade- und Übertragungsgeräte. Sollen die sich doch ihr Geld an anderen Sachen verdienen, ansonsten verlange ich demnächst Miete von Sony für alle Ladekabel in meinem Haushalt. Wär doch ne Idee, oder?

Kommentare:

  1. Hihi :)
    Da mußt du durch, Anja, mein Mitleid hält sich in Grenzen :)
    Aber verstehen tu' ich dich schon. Ich bin ja ein Mensch, der selbst im Jahre 2006 immer noch ohne Mobiltelefon lebt, aber mich nervt schon immer das Gewusel der Ladekabel von meiner DigiCam und von meinem IPod. Dabei sind das nur zwei !

    AntwortenLöschen
  2. Hihi :)
    Da mußt du durch, Anja, mein Mitleid hält sich in Grenzen :)
    Aber verstehen tu' ich dich schon. Ich bin ja ein Mensch, der selbst im Jahre 2006 immer noch ohne Mobiltelefon lebt, aber mich nervt schon immer das Gewusel der Ladekabel von meiner DigiCam und von meinem IPod. Dabei sind das nur zwei !

    AntwortenLöschen
  3. KABELSALAT VOM ALLERFEINSTEN!!! Ich habe letztens die Wohnung gewechselt, weil ich das Kabelknäuel unter meiner Heizung ums Verrecken nicht mehr intwirrt bekommen habe - prima Idee, die Hersteller an den Kosten zu beteiligen! Abbasowattvonn!;-)

    AntwortenLöschen