Donnerstag, 26. April 2007

Rundum gesund!

Das ist doch einen Post wert. Immer wieder beklag ich mich über meine Beine und deren Macken. Gestern hab ich mir noch mal ein Blutbild machen lassen. Eigentlich wollt ich ja nur den Eisenwert wissen, da ich den arg im Keller fürchtete (warum muss ausgerechnet ich während der Fastenzeit kein Fleisch essen??).

Aber alles bestens, super bestens. Eisen ist knapp unter der Grenze aber nichts, wofür ich noch Medikamente nehmen müsste. Er hat dann direkt mal alles mögliche nachgeschaut, meines Erachtens nach nicht nötig, ich fühl mich ja gut - schaden kann es aber auch nicht.

Und wie gesagt, alles prima - besser gehts nicht mit meinen Blutwerten. Tja, müsst Ihr mich wohl noch etwas ertragen.....

Als letzte Patientin haben wir noch über dies und jenes geplaudert (auch übers Laufen) und ich hab ihm noch kurz bestätigt, dass ich immer noch, wenn auch deutlich vermindert, die Probs mit Knien und Schienbeinen hab.

Als ich gerade zu Hause war, rief er an. Er hat sich mit seinem Onkel, alter Heilpraktiker, beraten, der mir wiederum zu Omega-3-Fettsäuren rät. Meine Sehnen wären nicht stark genug geschmiert, was aber wiederum keinen Zusammenhang mit meinen niedrigen Cholesterinwerten hat. Außerdem soll ich trinken, trinken, trinken - und zwar am besten Fencheltee.

Versuch macht kluch. Ich probier das doch glatt mal aus. Kann ja nur verbessern, nicht schaden. Wenn es hilft, geb ich Euch Bescheid.

Vor Gesundheit strotzende Grüße

Eure Anja

Kommentare:

  1. Hi Anja,
    da Deine Knieprobleme verglichen mit allen anderen Knieproblemen meinen Knieproblemen am meisten gleichen, werde ich diesen Tipp doch glatt auch mal befolgen.
    Danke für die Weitergabe und herzlichen Glückwunsch zur Top-Gesundheit. So ein Ergebnis kann ja nur froh und zuversichtlich stimmen.
    Grüße von Phönix

    AntwortenLöschen
  2. Warum ausgerechnet Fencheltee? Da müsste man mir dazu eine Nasenklemme und eine Brechreizunterbrechung dazu liefern *g*. Den mag ich ja gar nicht.

    Mein Hausarzt sagt nach den Checks zu mir immer "Trinken Sie mal Alkhol, ist ja kaum zu ertragen wie gut ihre Werte sind" ;)) Er meint immer, mit mir könne man kein Geld verdienen .. hihi.
    Freut mich, dass es Dir so gut geht!

    AntwortenLöschen
  3. Warum ausgerechnet Fencheltee? Da müsste man mir dazu eine Nasenklemme und eine Brechreizunterbrechung dazu liefern *g*. Den mag ich ja gar nicht.

    Mein Hausarzt sagt nach den Checks zu mir immer "Trinken Sie mal Alkhol, ist ja kaum zu ertragen wie gut ihre Werte sind" ;)) Er meint immer, mit mir könne man kein Geld verdienen .. hihi.
    Freut mich, dass es Dir so gut geht!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist doch klasse ! Wenn jetzt noch deine Beschwerden mit den Knien besser werden bist du sowas von gesund aber auch ;-)
    Aber das mit den Omega-3 Fettsäuren solltest du wirklich mal probieren, habe das schon öfters gehört.
    Schönes Wochenende !

    AntwortenLöschen
  5. @Mik - was genau Fencheltee so besonderes hat, weiß ich nicht. Ich mag ihn aber sogar sehr gerne, von daher ist das kein Problem für mich.

    AntwortenLöschen