Donnerstag, 25. Oktober 2007

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

.... ach nee, noch ein wenig früh.

Aber wenn ich das gewusst hätte, dann hätt ich es schon längst getan.

Heute war mein erster richtiger Dunkellauf nach dem Sommer. Frank hat mir vor kurzem Bänder mit Leuchtdioden geschenkt, damit ich hier nicht von wilden Fahrradfahrern beim Laufen über den Haufen geradelt werde - hab ich zwar letztes Jahr überlebt aber es ist schon recht düster hier.

Ein Band um den Arm und ein Band um den Unterschenkel und ab gehts mit roten leutenden Pünktchen.

Eine Katze springt vom Fensterbrett, läuft neben mir her und stiert irritiert auf meinen leuchtenden Fuß. Das macht sie so lange, bis sie mit dem Kopf gegen den Holzzaun läuft. Ich entschuldige mich hiermit bei allen Tierliebhabern, dass ich laut gelacht habe - glaubt mir, sie hat es überlebt.

Das Ehepaar, das mit den Hunden spazieren geht, findet meine Leuchtbänder auch lustig und lobt mich dafür.

Die Mutter erklärt ihrem Kind, dass ich mich mit diesen Leuchtdingern doch sehr vernünftig verhalte und mich damit alle Autofahrer und Radfahrer sehen.

Ich wusste gar nicht, dass die Dinger so viel Aufsehen erregen, zumal ich nicht die einzige bin, die damit rumläuft.

Aber die Katze hatte wirklich die beste Reaktion - zumindest, was meinen Humor so anspricht. Mal schauen, was diesen Winter noch passiert. Im übrigen waren es heute wieder 11° und es war in meiner Fliesjacke viel zu warm. Irgendwie klappt das mit der Winterkleidung noch nicht.

Kommentare:

  1. Ich entschuldige mich auch bei allen Tierliebhabern (bin selber eine), aber ich musste auch lachen.
    Unser Hund ist früher auch mal gegen einen Laternenpfahl gelaufen, weil er irgendwo anders völlig interessiert hingeschaut hat, meine Güte hat das gescheppert. Der Arme hat sich erst mal geschüttelt und ich fand das gar nicht lustig. Aber wenn man es so liest .. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt klasse - richtig slapstickmäßig (heißt das so?)!
    Ich schmeiß mich wech :)))
    (und ich liebe Katzen)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch gelacht. Laut! Obwohl ich Katzen mag. Sehr. Jetzt frage ich mich nur, ob dir die Leuchtdinger auch helfen den Weg zu erkennen. Oder hast du auch 'ne Stirnlampe?

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch gelacht. Laut! Obwohl ich Katzen mag. Sehr. Jetzt frage ich mich nur, ob dir die Leuchtdinger auch helfen den Weg zu erkennen. Oder hast du auch 'ne Stirnlampe?

    AntwortenLöschen
  5. Die Leuchtdinger helfen nicht, den Weg zu erkennen. Aber es gibt genug Restlicht vom "Dorf", so dass ich diese Stirnlampe für mich nicht brauche.

    Aber ich bin gespannt, was ich mit diesen Lämpchen noch so erleben darf;-) Die Katze hat jetzt auf jeden Fall ein Trauma und wird wahrscheinlich in der Weihnachtszeit alle Beleuchtungen anfauchen.

    AntwortenLöschen
  6. Die Leuchtdinger helfen nicht, den Weg zu erkennen. Aber es gibt genug Restlicht vom "Dorf", so dass ich diese Stirnlampe für mich nicht brauche.

    Aber ich bin gespannt, was ich mit diesen Lämpchen noch so erleben darf;-) Die Katze hat jetzt auf jeden Fall ein Trauma und wird wahrscheinlich in der Weihnachtszeit alle Beleuchtungen anfauchen.

    AntwortenLöschen