Dienstag, 9. Dezember 2008

Also ehrlich!

Irgendwo zwischen Leizpig und Berlin überholt mich ein Auto (oder überholte ich??) auf dem die Werbung steht: "Wir bringen Kids zum Kochen".

Muss das denn sein? Gibt es heute keine besseren Erziehungsmethoden? Mit oder ohne Lauch? Schmeckt das denn wirklich?

Kommentare:

  1. vielleicht hatten sie einfach nur Hunger ? Kann ich guuut verstehen!
    Mich hat mal ein Leichenwagen überholt. Fragte mich damals warum ?
    Hatte er einen Termin und war spät dran?
    Irgendwie makaber.

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß, wer sie mit Pommes essen würde ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Auf dem Weg nach Berlin? Bist Du etwa in der Nähe??? Ohne was zu sagen? Also ehrlich!

    AntwortenLöschen
  4. Muss ich mir etwa Sorgen machen?

    Ich kenne einen Lauf, bei dem es im Ziel KINDERSchokolade gibt ;-)

    AntwortenLöschen
  5. @Martin - wer, die Kids oder die Eltern?
    @Michi - oha!!
    @Jassi - Flieger hin, Leihwagen, Flieger zurück - also gestern war ich mal kurzzeitig in Berlin und Umgebung. Sollte ich mal länger verweilen, melde ich mich.
    @LocalZere - ich bin entsetzt.

    AntwortenLöschen
  6. Wenn denen sonst nichts mehr einfällt ... Sollte sich hier jemand melden der es probiert hat, dann bin ich als Vegetarierin entsetzt!

    AntwortenLöschen
  7. und mal ganz ehrlich, irgendwo dazwischen wohne ich....

    pah

    mandy

    AntwortenLöschen
  8. Gekochtes Fleisch ist aber gar nicht lecker...dann lieber gegrillt oder gebraten ;)

    AntwortenLöschen
  9. genau Frau Holle,d as lerenn wir schon von den Galiern. Obelix war geschockt angesichts der gekochten Wildschwene mit Minzsoße...die armen Schweine!

    mandy

    AntwortenLöschen
  10. Normal bringen doch immer die Kinder die Eltern zum kochen

    AntwortenLöschen