Mittwoch, 31. Dezember 2008

Madeira 2008!

Da sind wir wieder zurück. 2 Wochen Madeira - Wandern auf Levadas, Wolkenspiele, die einen umhauen, tolle Früchte und tolles Gemüse, das man auf den Feldern aber weniger in Restaurants findet, tolle Landschaften, unkalkulierbares Wetter, viele Schweden, Weihnachtsbeleuchtung, Silvesterböller auch vor Silvester... und vieles mehr.

Während des Urlaubes hab ich so aufgeschrieben, was mir in den Sinn kam. Wer Lust hat, kann natürlich reinklicken. Ich kann es aber auch verstehen, wenn man sich das ganze Gewäsch nicht reinzieht;-) Aber vielleicht sitzt ja auch Jemand am Jahresende oder -anfang vor dem Rechner und hat nichts besseres zu tun. Wie damals in der Toskana sind die Berichte mehr für mich und ich schaue im Laufe des Jahres immer mal wieder vorbei und denke mich so zurück in den Urlaub.

Zusammengefasst und als Fazit für die Insel. Wanderurlaub - ja, auf jeden Fall - aber auch nur das. Wir hatten für uns genau das richtige Hotel erwischt - etwas abseits, auf dem Hang gelegen - noch nah genug an Funchal, so dass wir abends, wenn wir Lust hatten, der Stadt einen Besuch abstatten konnten aber fern genug, dass wir nicht im Haupttourismusbereich waren. Das Hotel war klein und bot uns alles, was wir brauchen - ein gutes Frühstück, ordentliche Zimmer und jeden Morgen einen spektakulären Blick auf die Wolkengebilde.

Um das Wetter muss man sich kaum Sorgen machen, regnet es hier, scheint hinter dem nächsten Berg die Sonne. Unkalkulierbar also - aber wir hatten trotz einer Woche "Regenwetter" Glück, dass wir kaum nass geworden sind.

Hier eine Zusammenfassung der Levada-Bilder der zwei Wochen.


Hier geht es zum kompletten Bericht und von dort aus auch zu den kompletten Bildern. Klick.

Allen einen guten Rutsch ins 2009.

Bleibt und werdet gesund! Von mir gibt es dieses Jahr keinen Jahresrückblick - ich blicke lieber nach vorne.

Kommentare:

  1. Das hört sich doch nach einem herrlichen Urlaub an. Und dort war es bestimmt nicht so kalt wie hier bei uns.
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viel Glück und vor allem Gesundheit.

    AntwortenLöschen
  2. Diro - zwischen 16 und 18 Grad über Tag, das war auszuhalten;-) Aber die klare Luft hier mit der Kälte gefällt mir auch sehr gut. Beides hat seine guten Seiten.

    AntwortenLöschen
  3. Na prima, da bist Du ja wieder!
    Auch einen guten Rutsch und schönes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    auf ein neues und berauschendes Jahr 2009 für Dich!
    Alles Liebe!
    Jasmin

    P.S. Wie immer-schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
  5. Schön das Du wieder "hier" bist! Das klingt nach einem schönen Urlaub und ich bin wer, der morgen Zeit und Lust haben wird ;) Erfriere bei dem gemeinen Temperaturunterschied nicht und rutsche gut ins neue tolle Jahr !!

    AntwortenLöschen
  6. Schön das Du wieder "hier" bist! Das klingt nach einem schönen Urlaub und ich bin wer, der morgen Zeit und Lust haben wird ;) Erfriere bei dem gemeinen Temperaturunterschied nicht und rutsche gut ins neue tolle Jahr !!

    AntwortenLöschen
  7. Willkommen zurück. Natürlich werde ich "reinklicken", aber erst morgen …
    Viel Glück und noch mehr Gesundheit im neuen Jahr.

    AntwortenLöschen
  8. Willkommen zurück. Natürlich werde ich "reinklicken", aber erst morgen …
    Viel Glück und noch mehr Gesundheit im neuen Jahr.

    AntwortenLöschen
  9. Die Landschaft dort ist ja traumhaft! Was für schöne Fotos.
    Es hört sich nach einem schönen Urlaub an und ich hoffe Du konntest Dich erholen. Das mit dem Wetter hört sich witzig an, dass es hinter dem nächsten Berg schon wieder anders sein kann. Schon toll, was die Natur so alles parat hält.
    Den Bericht lese ich auf jeden Fall.

    Guten Rutsch wünsche ich Dir! Nach vorne schauen ist gut und ich wünsche Dir das Allerbeste für 2009!

    PS: Dachte ich mir, dass Dir das Wetter hier auch gefällt ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Wow, toll, Anja. Wenn ich die Muße dazu finde, werde ich deinen gesamten Bericht sehr gerne noch lesen und die schönen Bilder gucken.
    Aber jetzt wünsche ich dir erst einmal ein in jeder Hinsicht positives und gesundes und glückliches 2009!!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, Anja,

    jetzt hatte ich einen ellen langen Text in deinen Blog über deinen Madeira-Urlaub geschrieben, und plötzlich war er weg, ich ärgere mich grün.

    Die Bilder sind fantastisch und sprechen schon alleine für sich. Alles habe ich noch nicht gelesen, aber ich gelobe, zurück zu kehren.

    Hoffentlich hast du gut für das 2009 getankt und Kräfte sammeln können, wenn es wieder los geht !

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsche dir ein vor allem gesundes und glückliches neues Jahr.

    Die Bilder sind wirklich schön und ich werde mir den Bericht in einer ruhigen Minute auf jeden Fall noch gönnen. Ich mag Reiseberichte, schon der Anregungen für mich selbst wegen ;-).

    AntwortenLöschen
  13. Wünsche Dir ein gutes neues Jahr, am besten so gut, wie es Deine Madeira-Tour war (und der zugehörige Bericht ist!

    AntwortenLöschen
  14. Na nun wirst du ja schon deinen Temperaturschock hinter dir haben, immerhin war es heute Morgen -7°C.
    Ich hoffe aber das hast du gut weggesteckt. Die Bilder vermitteln glaube ich wirklich ein Bild eures Urlaubes, das Lust auf mehr macht. Allerdings bin ich ja eher ein Sommer-Urlaubtyp. Leider war ich aber noch nie auf Madeira, stelle es mir aber wirklich schön dort vor.
    Habe ein tolles Jahr und erreiche deine Ziele die du Dir gesteckt hast!

    AntwortenLöschen
  15. Wollte nur mal kurz alles Gute fürs neue jahr wünschen.
    Ich habe den Urlaubsbericht genossen und kann mir gut vorstellen, dort auch mal hinzufahren. Auch wenn mir z.T. schom vom Lesen schwindelig wurde.
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  16. @Phönix - "eigentlich" war ich für Euch ja gar nicht so weg dank Internetanschluss im Hotel-Foyer;-)

    @Jassi - Danke, dir auch, hat auf jeden Fall berauscht angefangen.

    @Pienznäschen - och, ich mag die derzeitigen Temperaturen und die klare Luft sehr. Das ist ok.

    @palatino - Respekt vor jedem, der sich das reinzieht;-)

    @Michi - ich hätte so gerne noch mehr von dem Wolken- und Wetterspektakel fotografiert aber dafür reicht dann so ne kleine Knipse nicht mehr aus. Das ist auf Madeira wirklich phänomenal.

    @Hase - das geb ich einfach mal so zurück.

    @Margitta - ach, wie ärgerlich. Aber schön, dass Du "hier" bist. Ich hab getankt und nachgedacht und hab auch noch bis nächsten Freitag Zeit, erst dann muss ich wieder ran.

    @Anett - danke Dir auch.

    @Volker - ebenso für Dich.

    @Martin - ich mag die kalten Temperaturen, von daher finde ich das im Moment auch unheimlich schön hier in Deutschland. Als Sommer-Urlaubstyp rate ich Dir von Madeira dringend ab. Das ist aus meiner Sicht wirklich nur was für einen Aktiv-Wanderurlaub. Das, was ich an Stränden gesehen hab, war entweder schrecklich oder nur Kiesel. Im Sommer sicherlich auch absolut voll, weil es davon eben nur wenig gibt. Also nur hinfahren, wenn Du wandern willst. Zum Laufen ist die Insel im übrigen auch absolut ungeeignet. Selbst wenn ich gekonnt hätte, hätte ich nicht gekonnt. Es war oft so steil, dass wir nur im ersten Gang mit dem Auto fahren konnten - ich hätte da nicht laufen können.

    @Brownie - hallo im neuen Jahr. Ich hab so einige Male mit oder gegen die Schwindelfreiheit kämpfen müssen, aber es ist mir ja Gott sei Dank gelungen. Hat sich gelohnt.

    AntwortenLöschen
  17. @Phönix - "eigentlich" war ich für Euch ja gar nicht so weg dank Internetanschluss im Hotel-Foyer;-)

    @Jassi - Danke, dir auch, hat auf jeden Fall berauscht angefangen.

    @Pienznäschen - och, ich mag die derzeitigen Temperaturen und die klare Luft sehr. Das ist ok.

    @palatino - Respekt vor jedem, der sich das reinzieht;-)

    @Michi - ich hätte so gerne noch mehr von dem Wolken- und Wetterspektakel fotografiert aber dafür reicht dann so ne kleine Knipse nicht mehr aus. Das ist auf Madeira wirklich phänomenal.

    @Hase - das geb ich einfach mal so zurück.

    @Margitta - ach, wie ärgerlich. Aber schön, dass Du "hier" bist. Ich hab getankt und nachgedacht und hab auch noch bis nächsten Freitag Zeit, erst dann muss ich wieder ran.

    @Anett - danke Dir auch.

    @Volker - ebenso für Dich.

    @Martin - ich mag die kalten Temperaturen, von daher finde ich das im Moment auch unheimlich schön hier in Deutschland. Als Sommer-Urlaubstyp rate ich Dir von Madeira dringend ab. Das ist aus meiner Sicht wirklich nur was für einen Aktiv-Wanderurlaub. Das, was ich an Stränden gesehen hab, war entweder schrecklich oder nur Kiesel. Im Sommer sicherlich auch absolut voll, weil es davon eben nur wenig gibt. Also nur hinfahren, wenn Du wandern willst. Zum Laufen ist die Insel im übrigen auch absolut ungeeignet. Selbst wenn ich gekonnt hätte, hätte ich nicht gekonnt. Es war oft so steil, dass wir nur im ersten Gang mit dem Auto fahren konnten - ich hätte da nicht laufen können.

    @Brownie - hallo im neuen Jahr. Ich hab so einige Male mit oder gegen die Schwindelfreiheit kämpfen müssen, aber es ist mir ja Gott sei Dank gelungen. Hat sich gelohnt.

    AntwortenLöschen