Sonntag, 14. Juni 2009

~ Sommer vorm Balkon! ~

Wer ihn nicht kennt - es ist ein klasse deutscher Film: Sommer vorm Balkon! Ähnlich wie Halbe Treppe, auch gut.

Eigentlich hat dieser Post damit gar nichts zu tun. Mir fiel der Titel gestern nur ein, als wir zum Abendessen (Spargel mit einer Sauce aus Spinat, Tomaten und Karotten - mit Dinkelbratlingen, hmmm lecker) auf dem Balkon saßen und ich diesen Blick hier "erhaschte".

Bei uns vor der Tür wird endlich die Straße fertig gestellt und neben dem daraus resultierenden Parkchaos steht halt auch sonst viel Schrott rum und die Kinder aus den Nachbarhäusern machen sich gerne den Spaß, die Toilettentür zu öffnen. Sieht halt auch so schön aus - erinnert aber dann doch zumindest mal an einen Volkslauf, oder?

Ich finde ansonsten kann der Sonntag nicht schöner anfangen als mit einem klitzekleinen Lauf durch die Morgensonne und ner ausgiebigen Zeitungslektüre mit Burger zum Frühstück. Burger aus Salat, Tofu Rosso, Tofuaufschnitt, eingelegte Tomate und Cornichons und ner großen Tasse Milchkaffee! Besser geht nicht. Allen einen schönen Sonntag

Kommentare:

  1. Dir geht es ja anscheinend blendend! ;-)
    Schön so.
    Etwas unschön finde ich das gelbe Klohäuschen. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Der Sonntagmorgen klingt hervorragend und sehr gemütlich und dass er mit einem Lauf für Dich begonnen hat, freut mich.

    Zu dem anderen Bild sag ich nix ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @Gerd, es hat schon schlechte Tage gegeben.

    @Michi, den Lauf musste ich nach 3km abbrechen, um die Wahrheit zu sagen. Also da ist noch viel zu tun. Aber ich ärgere mich nicht mehr zu arg darüber, es ist halt so wie es ist. Ich kanns eh nicht ändern und irgendwann kommen bessere Zeiten.

    AntwortenLöschen
  4. Dann hoffe ich das der Rest von Deinem Sonntag ähnlich schön war ... (wobei ich ein süßes Brötchen bevorzugt hätte;))

    AntwortenLöschen
  5. Also das Klohäuschen hast du ja schon, jetzt können deien Runden wieder länegr werden, oder nicht?
    Also wir hier in der Provinz haben ja noch unsere Toiletten in den Häusern, aber vielleicht ist das im Moment nicht mehr so ganz hip!

    AntwortenLöschen
  6. Das Foto von dem Brötchen ist einfach toll!

    AntwortenLöschen
  7. Na, du hast ja 'ne herrliche Aussicht! *lach*

    Deine "neuen" Blogeinträge gefallen mir übrigens gut, es muss nicht immer Laufen sein!

    LG Monika, auch gerne Enten-Schuh- trägerin (meine ersten hatte ich mit 16!, die dänischen! :D)

    AntwortenLöschen
  8. @Julia - der Rest war unterhaltsam. Nee... süsses Brötchen. Höchsten mal vor nem Lauf.

    @Martin - der Geist ist willig aber das Fleisch bleibt schwach. Und was die Toiletten angeht, die war in der Finanzierung halt nicht mehr mit drin.

    @Hase - und soooo lecker.

    @Monika - bei mir kam das mit den Entenschuhe ja eher unfreiwillig. Aber jetzt mag ich nicht mehr anders. Die erstandenen sind sogar einigermaßen schick. Und danke fürs Lob.

    AntwortenLöschen