Sonntag, 4. April 2010

~ Ostern ohne Eier und Otto ~

Er ist in der Toskana, wie ich aus einer Mail erfuhr. Ich sach jetzt einfach mal: "Viel Spaß" - mit Entführung hat das wohl wenig zu tun. Die Kerle sind doch alle gleich. Machen sich vom Acker und erzählen wilde Geschichten.

Ostern schlechtes Wetter? Auf jeden Fall morgens nie. So nutze ich auch hier wieder den Morgen für einen schönen kurzen Lauf mit anschließendem Brötchenschießen.

Und ich sehe sie, die ersten Blüten und der Himmel war wirklich so blau - ischwöre!


Den Osterbrunch, zu dem wir liebe Freunde erwarteten, war zum großen Teil gestern vorbereitet - ohne Ei und soo... na, Ihr wisst schon. Ich war einigermaßen in Sorge, dass Osterbrot (einfach nach Osterbrot in der Datenbank suchen) und der Schokotorte gelingen. Aber iss noch mal gut gegangen. ;-) Dazu noch die schon mal gefertigte Paprika-Nuss-Paste und die Schuhbeck-Tarte. Ein lecker veganisiertes Bircher Müsli sowie eine Möhren-Ingwer-Suppe... also genug zu Essen gab es schon.


Nur noch einen kleinen Hinweis aufs Schubeck-Buch;-)) Gestern hab ich ne orientalische Linsentarte probiert. Auch nicht schlecht.

Lieber Osterhase, bring mir bitte etwas mehr Zeit und einen kalorienresistenten Körper, damit ich all das nachkochen kann - natürlich nicht nur Schuhbeck. Irgendwann mag man ja kein Ingwer-Knoblauch mehr.

Kommentare:

  1. ....der Osterhase könnte Dir einen Unterm-Schreibtisch-Bewohner schicken, der gnadenlos alles ratzeputz wegfrisst was Du so kochst...dann kannst Du ein Häppchen probieren, weißt wie es schmeckt und der Rest landet dann unterm Tisch ;)

    AntwortenLöschen
  2. Jede Wette, mit der Schokotorte schaffst Du das nicht. Da sind 2 Blockschokoladen drin verarbeitet, plus Öl, plus Margarine, plus Zucker, plus Kakaopulver, plus Hafersahne. Ich hab ein Ministück gegessen und war direkt pappsatt. Mal schauen, wo ich mit dem Rest hinkomme. Morgen noch Schwiema und dann ist immer noch 3/4 übrig. Puh...

    AntwortenLöschen
  3. Ach, die Fotos sind so toll. Alle. Ich find es irre, was du alles Tolles zauberst.

    AntwortenLöschen
  4. Anja, ich schaffe 'ne komplette 300 Gramm-Tafel Schokolade in 10 Minuten, und danach ist mir noch nicht mal schlecht. Also forder' mich nicht heraus ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das Osterbrot sieht ja wirklich wie ein richtiger Osterfladen aus. Ich liebe dieses Gebäck! Bin Rosinen- und Hefeteigfan. Das/den würd ich zu gern probieren. Ja, die Torte natürlich auch. Und auch die Quiche... alles einfach.

    Schöne Restostern wünscht dir und deinem Angetrauten
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. @Hase - weil es mir einfach total viel Spaß macht.

    @Frollein - unser Freund, ein bekennender Schokoholic - hat ein Stück geschafft und danach nicht mehr piep gesagt. Für Dich back ich sie gerne noch mal. ;-)

    @Uschi - ich hab die Rezepte verlinkt aber im neuen Layout sieht man das nicht so recht (und ich bekomm es einfach nicht geändert). Falls es nicht klappt, Bescheid sagen. Das Osterbrot ist mit ein paar Gewürzen wie Kardamom, Korieander, Nelke und Muskatnuss gewürzt. Das fand ich total spannend.

    AntwortenLöschen
  7. Klingt alles ziemlich lecker und bei der Schokotarte würde ich mich erst recht erbarmen. Gut, erst in 4 Wochen, aber dann stünde dem nichts mehr im Wege ;-))
    Aber ich finde in Deinem Wunsch an den Osterhasen fehlt noch: ... und bring mir Otto wohlbehalten zurück.

    War das heute früh mit dem hellblauen Himmel? Das Datum sagt ja, kaum zu glauben, hier war nur grau, nass, kalt und arg windig, eher zum schütteln. Wunderschön, die Bilderreihe.

    AntwortenLöschen
  8. Der Himmel war heute vormittag/ Mittag so blau, kann ich bestätigen! Meine Fotos zeigen auch Himmelsblau!

    Osterbrot, Schokotorte! Ey, ich habe gesagt, heute ist Schluß mit Esserei. Na, und dann schaue ich auf Deine Leckereienfotos... mmmh!

    Nein, Moni, Schluß! Morgen ist auch noch ein Tag!

    Vielleicht könntest Du mit Deinen Leckereien den Otto auslösen???

    Liebe Ostergrüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. @Puh Michi, gut, dass Du mitdenkst. Aber warum die Torte erst in 4 Wochen? *grübel*

    Und ja, das war gestern früh mit dem blauen Himmel.

    @Moni - ich fürchte das mit dem Auslösen klappt nicht. Ich hab ja eine Person in die Verdacht und die hat ja schon was bekommen. Und mit Schokotorte kann ich die schon gar nicht locken.

    AntwortenLöschen
  10. 4 Wochen, weil ich die Fastenzeit von vorn herein für mich gleich bis zum Marathon verlängert habe.

    AntwortenLöschen
  11. Und Otto ist immernoch nicht zurück??

    AntwortenLöschen
  12. Nee... rolling stone halt.

    AntwortenLöschen
  13. Super mit dem Morgenlauf.
    Aber was ist Brötchenschießen??
    Den kalorienresistenten Körper will ich auch.

    AntwortenLöschen
  14. Erst mal zu deinem neuen Design, sehr, sehr schön, gut gelungen - auch die farbliche Zusammenstellung.

    Dann zu den herrlichen Blüten, so was möchte ich auch mal wieder sehen, ich bin total närrisch nach Grün und nach Frühling so wie selten, kein Wunder nach dem Winter.

    Blauer Himmel, wunderschöne Blüten,Frühlingsluft, dazu leckeres Brot man könnte daraus schließen, es geht dir gut !

    AntwortenLöschen
  15. @Gerd - das ist das in unserem Haushalt übliche Wort für "kaufen".

    @Margitta - nicht man "könnte" - man "kann". ;-))

    AntwortenLöschen
  16. Otto auch bei all den leckeren Sachen nicht heim gekommen?? Na und eigtnlich müsste er doch nun zurück in seine Schublade ... Bin gespannt wann das nächste Lebenszeichen von ihm kommt.

    SEHR LECKER sieht das alles aus :)

    AntwortenLöschen
  17. Otto ist ein richtiger Schlingel, ich wusste es doch ;o).
    Aber dafür sind ihm all die leckeren Sachen entgangen (wie mir auch) - das sieht aber auch alles toll aus. Bloß gut, dass das Wetter läuferfreundlich war...

    AntwortenLöschen