Dienstag, 20. Juli 2010

~ Early Bird ~

Mal lauf ich morgens, mal lauf ich abends.

Am schönsten aber finde ich die Läufe am frühen Morgen. In einem Dorf sind um diese Uhrzeit immer die gleichen Menschen mit ihren Hunden unterwegs und ganz ins Herz geschlossen, hab ich das ältere Ehepaar, das Arm in Arm und vor allem stützend für die sehr krumm gewordene Frau jeden Morgen (ich vermute jeden Morgen, weil ich sie IMMER an der gleichen Stelle treffe, wenn ich morgens unterwegs bin) ihren Kreislauf in Schwung bringen.


Heute war es besonders schön - die aufgehende Sonne und endlich wieder das Gefühl, dass die Kondition zurück kommt.

Kommentare:

  1. Daß Du zögerlich bist, kann ich verstehen, aber lese ich da etwa einen leichten-definitiven Optimismus heraus? *freu*
    Waren wir heute Morgen zufällig wieder gemeinsam einsam unterwegs? Ich bin um 5:42 Uhr los et toi? :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich wirklich nach leichtem Optimismus an- hach wie schön! Auch wenn ich mich mit den Uhrzeiten immer noch nicht sooo anfreunden kann.

    AntwortenLöschen
  3. @Mandy - es hat definitiv einen Vorteil, ein Frühvogel zu sein.

    @Eva - Optimismus will ich nicht sagen. Ich freue mich einfach mal, wenn es so ist, wie es ist.

    @Martin - kann ich ja verstehen. Mich bekommt halt abends um 22.00 Uhr keiner mehr zum Laufen.

    @Uschi - danke, wenn auch nur mit dem Mobiltelefon "geschossen".

    AntwortenLöschen
  4. Morgens hat definitiv was, allein der Anblick auf den Fotos ... dieses in den Tag laufen finde ich immer klasse (auch wenn ich es gaaanz selten nur erlebe).

    Wenn die Kondition zurück kommt, dieses Gefühl ist so unbeschreiblich und es freut mich so sehr für Dich.

    AntwortenLöschen
  5. Jep, dat isset! Das ist überhaupt DER Grund, warum man laufen sollte!!!

    AntwortenLöschen
  6. Letzte Woche bin ich hitzebedingt auch mal morgens gelaufen, aber viel später ;-). Auch wenn der Lauf an sich für mich nicht toll war, der Tag danach war es allemal :-).
    Toll, dass du das so genießen kannst! Du hast es einfach verdient.

    AntwortenLöschen
  7. danke übrigens für die stetig über die Jahre tröpfelnde Infektion mit dem Frühläufervirus. Ist eine ziemlich bereichernde Macke.

    AntwortenLöschen