Mittwoch, 2. März 2011

~ Ingwer ~


Der Frühling lässt sich blicken mit strahlend blauem Himmel - das Herz geht bei der Sonne auf. Kein besseres Wetter ist wünschenswert, wenn Karneval so kurz vor der Tür steht und man wieder in regelmäßiges Laufen verfallen ist.

Und mir ist weder Karneval noch das schönste Laufwetter vergönnt. Ich ziehe es vor, gemeinsam mit einem Virus das Sofa zu quälen und mir bleibt nichts anderes, als ein Bild meines Ingwer-Orangen-Tees zu kredenzen, der mir so richtig schön einheizt, auf dass ich demnächst das Sofa für mich alleine hab. Einfach ein paar Scheiben Ingwer in heißem Wasser aufgießen und 10 min. ziehen lassen. Dann den Saft einer ausgepressten Orange dazu. Es gibt Menschen, die zuckern das noch aber das ist meiner Meinung nach völlig übertrieben.

Ach ja, Karneval kommt ja wieder, zumindest in einem Jahr. F**k.

Kommentare:

  1. Ich hoffe Du hast dich nicht auf meiner Seite angesteckt! :-/
    Gute Besserung!
    Jetzt können wir uns gegenseitig bemitleiden. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung!

    Bei mir gibt es übrigens gerne mal Ingwer-Limetten-Tee, der ist wie deiner, nur eben mit Limette statt Orange - klar, ne. Das liebe ich auch sehr (und sebstverständlich auch ohne Zucker)!

    AntwortenLöschen
  3. @Christian, doch, genau Dich hatte ich schwer im Verdacht - weniger meinen Freund, das das schon seit 2 Wochen mit sich rumschleppt. Dir auch gute Besserung!

    @Hase, danke. Ja mit Limette kann ich mir das auch gut vorstellen.

    AntwortenLöschen
  4. Und bei mir mit simpler Zitrone. Aber keine Scheiben, sondern fein gehackt. Je feiner um so stärker der Geschmack.

    Aber kommen wir zum wichtigen Teil: Gute Besserung und vielleicht gibt es ja bis morgen eine Blitzheilung? Zu Hause rumkränkeln an Wieverfasteleer - das geht ja gar nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Ach Jo, es ist so schön, verstanden zu werden. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Gute Besserung, du Ärmste. Darf ich dir zukünftig Zink ans Herz legen? Soll helfen bei Abwehrproblemen.

    AntwortenLöschen
  7. Gute und vor allem schnelle Besserung auch von mir!!

    AntwortenLöschen
  8. Sprich ein Machtwort mit dem Virus und schick ihn in die Wüste. So geht das nicht, der kann nciht ungefragt einfach Dein Leben bestimmen.

    Gute Besserung.

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung auf von mir.
    Wirklich schade, wo du doch die tollen Tage so gerne genießt.
    Ich nehme übrigens regelmäig Zink, tut dem Immunsystem und auch Haut und Haaren gut. Und dein Tee sieht richtig lecker aus.

    AntwortenLöschen
  10. Sieh es als große Sympathiebekundung an Deine Person, daß ich einen Post mit dem Titel "Ingwer" kommentiere. Und nein, es wird mir nicht langweilig, darauf herumzuhacken. Du hörst ja auch nicht auf. So! :-P
    Gute Besserung, Schnuff!

    AntwortenLöschen
  11. @Uschi, hab ich Abwehrprobleme? Ich glaube, ich unterliege einfach nur der derzeit heftig kursierenden Erkältungswelle. Üblicherweise bin ich gerade dafür nicht anfällig. Aber Zink liest man tatsächlich in letzter Zeit häufiger.

    @Eva, danke.

    @Anne, was meinste, was ich versucht hab. Das Ding lässt sich nicht beeindrucken.

    @Gabriele, danke!

    @Eva, ich hab Dich auch lieb.

    AntwortenLöschen
  12. Anja, jede Erkältung, jeder Schnupfen ist ein Zeichen, dass das Immunsystem deines Körpers zumindest eine kleine Abwehrschwäche hat.

    Neueste Forschungen haben ergeben, dass Zink tatsächlich hilft, das Immunsystem zu stärken, und darüberhinaus, es sogar Erkältungskrankheiten verkürzt, wenn es direkt vom ersten Tag an eingenommen wird.

    Zink

    Ich wollte dir mitnichten zu nahe treten, sondern dir nur einen freundlich gemeinten Tipp geben.

    Ich hab das bis vor kurzem auch nicht gewusst, aber ein langer Artikel in der SZ hat das berichtet.

    AntwortenLöschen
  13. Tipp: Verkleide dich als "freie Radikale" und jag dem Virus Angst ein. ;-)

    Und wenn das nicht hilft: gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  14. Ich wünsche Dir gute Besserung! Ruh Dich schön aus damit du schnell wieder auf die Beine kommst.
    Und ich mag dein neues Blogdesign!

    AntwortenLöschen
  15. @Uschi, das hab ich anders interpretiert bzw. sehe ich anders. Eine Erkältung/grippaler Infekt ist für mich normal, wenn es nicht ständig oder klassisch einmal im Jahr vorkommt - wobei das bei mir in der Regelmäßigkeit gar nicht der Fall ist. Wie dem auch sei: Schwamm drüber. :-))

    @Stefan - zu spät. Die AU liegt auf dem Tisch und damit ist offiziell Karneval "verboten". Nuja... ich werde es wohl überleben. *schluchz*

    @Birdie, danke, mir ist so nach Frühling.

    AntwortenLöschen
  16. Eine spontane Wunderheilung, das ist es, was ich dir wünsche!

    AntwortenLöschen
  17. Uahhh, bei dem Tee musst Du ganz schnell wieder gesund werden (ich mag nur bedingt Ingwer und stelle mir den Tee doch sehr stark vor) da können sich eine Viren lange halten.
    Ich drück Dir die Daumen.

    AntwortenLöschen
  18. "kermaik" sollte eigentlich "Keramik" heissen - ist klar, oder? ;-)

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe mir diesen Tee dann heute also endlich auch mal wieder gemacht, und habe noch ein Schmankerl hinzugefügt: eine Prise Zimt, passt prima dazu!

    Übrigens möchte ich meine Ingwerreibe aus kermaik absolut nicht mehr missen, damit kann man den Ingwer wunderbar fein reiben und der Geschmack kommt noch viel besser raus. So ein Dingens ist das:

    http://www.purenature.de/shop/a1911/ingwer-und-knoblauchreibe.html

    AntwortenLöschen
  20. @Lizzy, hat nicht geklappt aber ich bin versöhnt. Meine Freundinnen haben sich bei mir kostümiert und ich konnte sie ohne Tränen ziehen lassen. :-)) Was so die Vernunft doch mit einem macht.

    @Julia, und ich trinke immer weiter Ingwertee. Sie werden wohl irgendwann verscheucht und mir schmeckts.

    @Hase - und schon umgesetzt. Zimt ist ja auch gesund. :-)

    AntwortenLöschen
  21. Ich schicke mal ganz schnell noch ein paar Besserungswünsche rüber. Aber geht Karneval nicht bis nächsten Dienstag? da besteht doch schon noch Hoffnung?

    AntwortenLöschen
  22. Ich wünsche auch gute und vor allem schnelle Besserung! Gerade jetzt an Karneval ist das schon unfair!

    AntwortenLöschen
  23. @Anett, ja - geht bis Dienstag. Aber meine "Feiertage" sind der Donnerstag und Freitag - ich mag jetzt nicht noch extra was konstruieren, mir geht es vornehmlich um diese zwei Partys. Hier im Dorf stellt sich gerade der Zug auf und es brummt die Karnevalsmusik aus allen Ecken. *jammer*

    @Brownie, danke - jetzt hoffe ich, dass das WE reicht, um es komplett wegzubekommen. Schon hartnäckiges Zeugs.

    AntwortenLöschen
  24. Auch von mir viele Grüße ans Krankenlager. Seit so vielen Jahren staune ich nun schon über Eure wahnsinnigen Kostümierungsorgien - kaum vorstellbar, dass es dies Jahr für Dich nix wird damit. Obwohl - verkleiden kannt Du Dich ja auch auf'm Sofa. Dazu ein paar schmissige Schunkelhits und schon ist Wuppdika und Trallala in der guten Stube. Dazu noch glühend heißer Ingwer zum Stimmungmachen:-)Und nächstes Jahr ziehst Du dann wieder los! Liebe Grüße, Manu

    AntwortenLöschen