Sonntag, 11. Dezember 2011

~ Der 1.000 Kilometer mit Begleitung und Plätzchen backen am 3. Advent ~

Wir hatten Besuch am 3. Adventswochenende. Meine Nichte und ihr Hund kamen angereist. Wir hatten uns vorgenommen, die Weihnachtsplätzchen zu backen.

Ich finde, sie (natürlich vegan und angelehnt an diese Rezepte) sind uns gut gelungen. Heute früh dann bei herrlichem Wetter ein Lauf bei Sonnenaufgang, der mir den 1.000 Laufkilometer in diesem Jahr bescherte. Nach nicht wenigen Wochen scheint mal wieder eine (Lauf)Verletzung überwunden zu sein. Jetzt muss ich nur noch den Schweinehund besiegen, der sich mit der Dunkelheit etwas quält - aber den bekomm ich auch noch in den Griff. Apropos Hund... Fidel kam heute früh mit zu meinem Jubiläums-Lauf und es war mal so ganz anders, über die Strecke einen Begleiter zu haben - der mind. die dreifache Strecke lief und den ein oder anderen Hasen aufschreckte.

Ein schönes Wochenende mit ein bisschen zu viel Essen. :-)


Kommentare:

  1. Glückwunsch zum Tausendsten Laufkilometer dieses Jahr. Bei deiner Verletzungsgeschichte ist das einfach toll! Die Plätzchen sehen sooo lecker aus, da hätte ich auch zuviel gegessen (ich verrate aber nicht, dass ich gestern nach unserem Vereinslauf so richtig zugeschlagen habe ;-)...)

    AntwortenLöschen
  2. Na endlich !Wurde auch wieder Zeit, dass du auf die Piste gehst :-)
    Und so mit Hund macht bestimmt Spaß-uns kommen sie meistens nur entgegen. Glückwunsch zu deinen 1000km !

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der Hund heißt Fidel und darauf hört er auch ziemlich gut. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Deine 1000 Kilometer sind für mich die schönsten des Jahres, ich freue mich wahnsinnig für Dich oder mit Dir mit :)

    AntwortenLöschen
  5. Es ging mir um das fehlende "f" - wo fehlt es denn, wenn nicht bei Fidel?

    AntwortenLöschen
  6. @Julia - danke, ich weiß, es kommt von Herzen.

    @Lizzy - Schau mal auf die Kekse!

    AntwortenLöschen
  7. äh .. was ich da lese ... :-O ... okay, dann würde da ein *f* fehlen. Aber wer um Himmels Willen soll sich da ver-(ich deusch' mal ein, ja)pisen?

    AntwortenLöschen
  8. Frag meine Nichte. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    Dir und deiner Familie ein frohes und friedfertiges Weihnachtsfest!

    AntwortenLöschen