Sonntag, 25. März 2012

~ 18km für den Anfang ~

Ich werde ja oft gefragt, was mich so morgens aus dem Bett treibt, um Laufen zu gehen. Für alle, die dafür kein Verständnis haben: Hier ist die Antwort.
 

Noch Fragen?

Auf jeden Fall waren es diese Woche 4 Läufe gestartet mit 3, dann 4, dann 5 und heute 6 Kilometer - also 18 WK insgesamt und damit die meisten gelaufenen Wochenkilometer in diesem Jahr. Irgendwas treibt mich immer, schneller zu laufen, als ich eigentlich will. Ich muss mir Mühe geben, die Pace nicht unter 6:30 zu treiben, ich will es ja langsam angehen lassen.

Gleich starte ich mal mit ein paar Stabiübungen und leg mir mal nen Plan für die nächsten Wochen zu. Ab morgen gehts dann auch wieder auf die Arbeit, mal schauen, was meine Kondition dann zu mir sagt.

Aber vorher wird noch der Tag mit Extremrelaxing auf dem Balkon genutzt - aber hallo.

Kommentare:

  1. Geniales Bild!
    Ich liebe das ja auch ganz früh unterwegs zu sein. Niemand da, einfach Ruhe, nur man selbst und die Natur. :)

    AntwortenLöschen
  2. versteh' ich nicht. Ich kann mir das schöne Bild doch auch abends am Computer angucken. Dafür muss ich nicht mitten in der Nacht aus'm Bett ;)

    AntwortenLöschen
  3. Gut ich war ja später unterwegs-aber ich bin eben einer der lange aufbleibt und deswegen eher den Sonnenuntergang sieht :-) Aber dass du wieder läufst-das ist einfach klassssse! Also los jetzt und weiter solch herrliche Bilder machen!

    AntwortenLöschen
  4. @Gemüsli, genau und noch ein paar früh aus dem Bett gefallene Hundebesitzer. ;-)

    @Lizzy, das ist schlau. So scharf kann ich nicht denken. ;-)

    @Martin, ich geb mir Mühe. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Gut, dass du immer ein Foto machst, was es morgens so zu sehen gibt, dann kann ich weiterschlafen und muß nicht so früh raus. Ich finde das nämlich nach wie vor sehr sehr schwer.

    AntwortenLöschen
  6. Fast immer sind es Nichtläufer, die einen solche Fragen stellen. Und das Tolle ist: es gibt zu jeder Jahreszeit geniale Eindrücke, gerade am frühen Morgen.

    AntwortenLöschen
  7. Das Bild ist genial und wenn das früh immer genau so rosa und romantisch aussieht, dann kann ich sogar sehr gut verstehen was Dich so früh antreibt. Was ich aber noch viel viel schöner als das Bild finde ist die Tatsache das Du wieder laufend unterwegs bist und das wie es sich liest flott und fast unbremsbar :)

    AntwortenLöschen