Sonntag, 2. September 2012

~ VeggieWeekend - VeggieWorld ~

Freitag Abend gab es eine Neuentdeckung im Land der veganen Möglichkeiten im Rheinland.

Das indische Lokal Kamasutra in Köln. Auch wenn ich schon häufig dort vorbei kam (ist es doch nicht weit von Kölns veganem Schuhladen und Lebensmittelgeschäft), wäre ich von der Außendarstellung her nie hineingegangen. Der Tipp kam natürlich mal wieder aus dem Netz und auch Herr Gote lobt das Restaurant doch sehr und auf ihn ist meist Verlass.

Um es vorweg zu sagen, Kamasutra ist kein veganes/vegetarisches Restaurant aber ich liebe Lokalitäten, in denen ich eine große vegane Auswahl hab. Ja, bestätigt.. hier ein paar Impressionen (auf dem zweiten Teller ist Käse mit drauf - die Vorspeisen wurden mit meinen Freundinnen geteilt).




Die VeggieWorld fand in Düsseldorf statt und da es an dem Wochenende gut passte und sich noch eine charmante Begleiterin hinzubegab, war es ein nettes Ereignis.

Ich bin sicher, dass die Veranstaltung noch Potential hat - es gibt deutlich mehr Anbieter, als vertreten waren.

Am besten hat es mir eingefallen, mich durch die Stände zu futtern und für kleines Geld wurden leckere Dinge angeboten.

Den Vogel abgeschossen hat auf jeden Fall 42° Rohkost-Bar mit ihrem Nuss-Dings-Törtchen. Sowas von Lecker. Meine Begleitern und ich hatten uns erst eins geteilt und später - trotz des sicherlich hohen Nährgehalts - jeweils eins für den Kaffee am Nachmittag geholt.

Probiert hab ich noch einen neuen Tofu-Käse aus dem Haus Albert. Und ganz lecker fand ich den Kokosblütensirup von Dr. Georg. Außerdem hab ich zum Leidwesen meiner Waage noch süße Kokoschips erstanden.

Vorträge hab ich mir keine angeschaut, ein wenig hier und da an den Ständen geplaudert, mich gemeinsam mit meiner Begleiterin über ne Menge esoterischem Kram gewundert (sorry Leuts, nicht meine Welt) und einfach gefuttert.

Zum Schluß noch mit dem Rad in die Altstadt, nen Soja-Latte erstanden und die Hazelosus genossen.


Ein schöner Tag.

Kommentare:

  1. Dir ist schon bewusst das ich den Kuchen nun auch probieren muss und das das figurtechnisch nicht förderlich sein kann? Und komm mir nicht in ein paar Tagen mit dem Rezept um die Ecke hier an, das gehört verboten;)

    Klingt alles viel zu lecker!!

    AntwortenLöschen
  2. Julia, die Dinger MUSS man probieren, die waren echt der Hammer und ja eigentlich auch sehr gesund. Gaaanz viel Nüsse und so :-) Das Rezept hab ich (Gott sei Dank) nicht. Es besteht keine Gefahr.

    AntwortenLöschen