Samstag, 7. Februar 2015

~ Diverses ~

Klar, wenn ich nicht laufe, dann schreibe ich auch weniger. Aber natürlich gibt es auch ein Leben abseits des Laufens.

Interessante Aspekte (ohne, dass es final geklärt ist) allerdings zu meiner Laufpause jetzt. Ich hatte ja berichtet, dass der Physio gesagt hat, dass mich der operierte Leistenbruch von vor 5 Jahren in der Hüfte ganz schief zieht. Nun hat er das Gewebe um die OP-Narbe bearbeitet, um es zu lockern. Nachdem ich die Schmerzen, die mich zur Laufpause zwingen, erst dem Piriformis zugeschrieben hab, kam ich zwischendurch ins Grübeln.

Zwischenzeitlich waren die (im Alltagsleben absolut aushaltbaren) Schmerzen nicht mehr eindeutig zuzuordnen und ich fürchtete, dass die Leiste wieder einen Bruch erlitten hat (ähnliche ausstrahlende Schmerzen). Es war für mich einigermaßen erschreckend, als ich sah/spürte, dass die Narbe, die über Jahre extrem wulstig war, auf einmal total glatt und eben ist.

Nachdem ich dem Physio gegenüber die Befürchtung geäußert hab, hat er weiter den Piriformis und den Gluteus Maximus bearbeitet und jetzt glaub ich dann doch eher wieder, dass das Problem daher kommt, es ist nämlich deutlich besser geworden.

Eigentlich wollte ich dann jetzt am WE auch mal nen Testlauf über 3km starten allerdings hat mich die aktuell grassierende Erkältungswelle nun doch erwischt, nachdem ich mich ne Weile standhaft geweigert hab. Gestern Mittag bin ich dann nach den ersten Anzeichen von Fieber direkt nach Hause gefahren und hab mich auf die Couch geschmissen. Wenn es so bleibt, wie es jetzt ist, hab ich mal wieder Glück gehabt und werde Montag arbeitgebergerecht wieder am Start sein. Blöd ist nur, dass wir heute Karten für den 1. FC Köln haben.. schade... aber dann haben die Jungs auch ne Chance auf Gewinn, da sie bisher immer verloren haben, wenn ich im Stadion war.

Hier ein kleines Mädchenthema. Meine Schwiegermutter hatte mir schon vor ner ganzen Weile zwei Ringe vermacht, bevor sie ins Altersheim umzog. So sind sie erhalten geblieben, weil ihr nämlich am hellichten Tag der komplette Schmuck dort geklaut worden ist (während sie schlief). Unglaublich sowas.. ist aber schon ne Weile her und sie hat es gut verkraftet.

Auf jeden Fall hab ich mir den Ring umarbeiten lassen, damit er meinem Geschmack und modernen Formen entspricht und ich bin hellauf begeistert. Upcycling im besten Sinne. Ich besitze keinen monetär wertvollen Schmuck aber dieser hier ist jetzt sehr wertvoll für mich. Ich bin total verliebt in den Ring.


Kommentare:

  1. Sehr gut gelungen, mir würde der Ring auch gefallen. Und die Idee ist super, ich habe auch alten Schmuck und eine begabte Goldschmiedin......

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja, der neu gestaltete Ring gefällt mir sehr gut, ich kenne diese Art von Ringen auch von meiner Oma, und ich glaube, bei mir liegt auch noch so einer rum. Sieht sehr hübsch aus.

    Was deine Beschwerden des Piriformis angeht, bei mir half letztendlich nach einem Jahr der Beschwerden die Akupunktur, vielleicht könntest du dich auch mal mit dem Gedanken befassen, dazu natürlich Physio und Dehnen.

    Kuriere dich gut aus, alle Welt ist krank, auch hier - dann kannst du irgendwann hoffentlich wieder in die Vollen steigen !

    Sicherheitshalber anbei ein Paket frischer, gesunder Seeluft - meist hilft es ganz schnell !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta, danke für den Tipp. Im Moment hab ich noch gute Hoffnung, dass der Physio das hinbekommt. Die Muskeln sind halt in der Tat total verhärtet. Aua aua... wenn er da ran geht.

      Ja, ich kurier mich gut aus. So wie es aussieht, komme ich wohl glimpflich davon (wie meist) - will mich gar nicht beschweren. Danke für die Seeluft. Nehme ich gerne.

      Löschen
  3. Liebe Anja,
    ja, das Leben neben dem Lauf - ärgerlich, wenn es einen so zwickt und zwiebelt! Ich hoffe, Du bist nun auf dem richtigen Weg, Deine Schmerzen loszuwerden...! Dagegen ist eine Erkältung ja fast einfach, die kommt, bleibt ein wenig und dann geht sie, aber solche Sachen, wo man nicht genau weiß, und suchen muss und nur hoffen kann, das ist echt nervend.
    Der Ring ist klasse geworden! Ich wusste gar nicht, dass so etwas geht und ist eine prima Idee, solche Stücke in Ehren zu halten. Zumal, wenn es alles ist, was erhalten blieb, solch ein Diebstahl ist ja wohl heftig!
    Na und wie der FC ohne Deine Anwesenheit spielt, werden wir sehen ;-)
    Auf alle Fälle gute Besserung und lass Dich von der Wintersonne verwöhnen!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      heute ist der erste Tag, an dem ich ein wenig trauere, dass ich nicht laufen kann. Das Wetter ist sooo schön und ich hock hier drinnen. *grmpf*

      Der Diebstahl ist wirklich furchtbar. Wenn meine Schwiema nicht so ne feste Persönlichkeit wär, hätte das echt böse Probleme nach sich ziehen können.

      Und ja, der FC.. ich bin sehr gespannt. Danke für die Besserungswünsche.

      Gruß
      Anja

      Löschen
  4. Dass in Altersheimen und Krankenhäusern geklaut wird, das höre und erlebe ich immer wieder. Scheint absolut verbreitet und fast schon "normal" zu sein. Meiner Mutter wurde - als sie mit Oberschenkelhalsbruch zur OP ins Krankenhaus eingeliefert wurde, der Ehering geklaut, einer Tante so ziemlich alles, was von noch so geringem Wert war bei ähnlicher Gelegenheit ... Das finde ich in der Tat schlimm und auch,, dass die Häuser, soweit ich es mitbekommen habe, keinerlei Interesse daran zeigten, den Fällen nachzugehen obwohl es - was natürlich erst hinterher bekannt wurde für die Angehörigen und Betroffenen - ständig wieder passiert . Gerade an solchen Orten sollte ein Mensch sich sicher und geborgen fühlen können - das Gegenteil is der Fall. Dabei sind die abhanden gekommenen Wertsachen für mich fast noch das kleinere Übel neben dem Gefühl, Menschen ausgeliefert zu sein, die rücksichtslos an sich nehmen und ausrauben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Haus kümmert sich schon aber es ist doch zu einfach. Die alten Leute müssen ihre Zimmer geöffnet halten, Besucher sind nicht allen Pflegekräften bekannt, von denen es ja nun auch nicht zu viel gibt und da können schon mal Fremde einfach in die Zimmer gehen - so geschehen. Als sie kürzlich bewusstlos wurde und ins Krankenhaus musste, wurde ihr wieder Bargeld gestohlen - und das einer Frau, die 100 Euro/Monat für Kleidung, ein Stück Kuchen oder Geschenke o.ä. hat. Es ist wirklich grausam.

      Ich bin echt froh, dass sie so tough ist und nicht in Ängste verfällt.

      Löschen
  5. Sieht schön aus, der umgearbeitete Ring. So wird er weiterhin genutzt. Fein!
    Nun gute Besserung für Deine Erkältung. Wir weigern uns noch standhaft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch gedacht, ich könnt mich durchmogeln. Aber wenn es wirklich so bleibt, dann will ich nicht meckern. Viele Kollegen hat es deutlich heftiger erwischt.

      Löschen
  6. Ich wünsche dir weiterhin gut Besserung! Und die Recycling Aktion mit dem Ring finde ich schön, auch wenn mir so ein Ring deutlich zu viel Schmuck an der Hand wäre.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so gefällt mir das - ich trage nicht viele Ringe aber immer gerne einen an der linken Hand, der etwas größer/auffälliger ist.

      Löschen
  7. Hallo liebe Anja,

    Dein Physio scheint einen guten Job zu machen, hoffentlich bekommt er die Restbeschwerden auch noch gut hin.

    Der umgearbeitete Ring gefällt mir sehr gut, kann ich verstehen, dass Du jetzt in ihn verliebt bist. Was für ein Glück, dass er dem Diebstahl entgangen ist.

    Ich wünsche Dir gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Volker,

      vielen Dank - Dir auch. Ich hoffe, es ist schon besser bei Dir.

      Gruß

      Anja

      Löschen
  8. Liebe Anja,
    erst mal gute Besserung! Hoffentlich verziehen sich Schnupfen und Fieber dann auch endgültig.
    Dass deine Schmerzen wandern ist interessant und würde ja eigentlich darauf hindeuten, dass das Gewebelockern im Narbenbereich geholfen hat. Ich hoffe, die Reste können auch noch wegphysiotherapiert werden und du gehst runderneuert wieder auf die Piste! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,
      ja, das wär mal was - runderneuert... ob der auch was gegen Augenfalten machen kann? :-)
      Gruß
      Anja

      Löschen
    2. ... wenn ja, schick mir seine Telefonnummer! ;)

      Löschen
    3. Mach ich.. ich frag ihn morgen mal. :-)

      Löschen
  9. Liebe Anja,

    das mit dem Sieg der Kölner, naja lassen wir das...

    Ich wünsche Dir, dass sich Deine Beschwerden als nicht so Konsequenz trächtig herausstellen, wie Du befürchtest. Gute Besserung.

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christian,

      ja, lieben Dank - das mit dem Leistenbruch hat mich doch ein ganz klein wenig nervös gemacht. Ich weiß nicht, wie leicht eine 2. OP war - die erste war ein Klacks und überhaupt will ich keine OP mehr. Aber im Moment bin ich wieder entspannt und warte ab, was passiert. Werde mal die nächsten Tage nen Testlauf machen und dann schlauer sein.
      Gruß von der Couch
      Anja

      Löschen
  10. Der Ring sieht wirklich toll aus! Gute Besserung weiterhin und einen schönen Sonntag :-)

    AntwortenLöschen
  11. So umgearbeitet finde ich den Ring wirklich wunderschön! :-)
    was Physios und Co. angeht: Ich glaub ja keinem mehr was - es klingt immer unglaublich überzeugend, was sie von sich geben, aber stellt sich im Regelfall doch als unzutreffend raus. Zunehmend gelange ich zu der Auffassung, dass es reine Glückssache ist, ob sich Fahrwerksbeschwerden bessern oder nicht. Aber vielleicht ist es bei dir ja anders - ich hoffe es für dich!

    Viele Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,

      das kann ich ja nach all meiner Erfahrung auch gut nachvollziehen. Ich hoffe mal, dass es anders ist aber ich verlass mich wohl nicht darauf. Nur jetzt bin ich wohl tatsächlich auf die Hilfe angewiesen... wenn meine Nase nicht so laufen würde, würds ich schon mal zwischenzeitlich getan haben. Aber jetzt muss ich auch das noch an mir vorbei ziehen lassen.

      Löschen
  12. Meistens hat das Problem zwei Seiten: Sprich, Narbe und Piriformis/Glutaeus werden ihren Teil dazu beitragen. Aber insgesamt klingt das doch schon ganz gut, wenn Du schon wieder Laufgelüste hegst. Mist, das mit der Erkältung! Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - ist schon besser. Nicht weg aber ich kann feiern gehen, was ja heute absolute Priorität hat. Das mit dem Lauftest ist also noch verschoben aber 2 Tage am Stück Tanzen sollte auch schon einen Eindruck geben, ob da noch was weh tut.

      Löschen
  13. Hoffentlich ist das mit der Erkältung inzwischen besser geworden. Und die Narbengeschichte ... Ist schon fies, wenn Beschwerden nicht genau zuzuordnen sind. Ich drücke die Daumen, dass Du und Dein Therapeut das in den Griff bekommt.

    Zum Ring: Eine gelungen Mischung aus modern und antik. So wirst du diesen Schatz immer gut hüten.

    Gute Besserung und liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rainer,

      ja, ist besser geworden - und im Verhältnis zu Kollegen hat es mich noch milde erwischt (oder ich bin härter im Nehmen;-).

      Wenn meine Schwiema den Begriff antik im Zusammenhang mit ihrem Ring hört, wird sie wohl nicht amused sein... aber genau so ist es und den Schatz werde ich besonders hüten.

      Danke für die Besserungswünsche.
      Anja

      Löschen